Was ist Mundhygiene?

Mundhygiene ist üblich des Haltens des Munds, der Zähne und der Gummis, die, um zahnmedizinische Probleme zu verhindern sauber und gesund sind, indem sie Plakette und Bakterium entfernt. Sie mit.einschließt das Putzen der Zähne, flossing, das Säubern der Zunge und des Zahnarztes regelmäßig besuchen äßig. Die meisten Leute sollten den Zahnarzt zweimal jährlich besuchen, zwar die mit einem erhöhten Risiko von Mundkrankheiten, wie Tabakbenutzern, empfohlen, den Zahnarzt häufig zu besuchen. Es ist sehr wichtig, einer Mundgesundheitsregierung zwischen Besuche zum Zahnarzt zu Hause zu folgen.

Das Putzen der Zähne hilft, Plakette zu entfernen und die Anordnung des Weinsteins zu verhindern. Zahnbelag ist ein klebriger Film, der Formen der Zähne und der Gummis. Er enthält das Bakterium, das die Gummis und das Zahnemaille beschädigen kann und führt zu Gummikrankheit, Räum und Gingivitis. Wenn die Plakette auf den Zähnen verhärten lassen, wird es Weinstein, der durch eine Berufszahnreinigung am Zahnarzt nur entfernt werden kann. Es ist auch wichtig, die Zunge zusammen mit den Zähnen zu bürsten, da es Bakterium und Pilze beherbergen kann, die zahnmedizinische Probleme und schlechten Atem verursachen können.

Das regelmäßige Bürsten ist ein wesentlicher Bestandteil Mundhygiene, aber es ist nicht eigenständig genügend, da es Bereiche des Munds gibt, den eine regelmäßige Zahnbürste nicht erreichen kann. Folglich empfohlen flossing, um zwischen den Zähnen zu erreichen und alle Bereiche der Zähne und der Gummis zu säubern. Interdental Bürsten sind eine Alternative zu flossing. Einige Mundgesundheitsfachleute bevorzugen das interdental Bürsten, da es auf den Gummis leichter ist. Flossing nicht nur hilft sauberes zwischen den Zähnen, aber hilft auch, die Gummis zu verstärken. Zusätzlich zu flossing kann Gummimassage mit einer Zahnbürste- oder Gummispitzevorrichtung helfen, gesunde Gummis beizubehalten.

Ein anderes mögliches Werkzeug, wenn es Mundhygiene übt, ist ein Mundirrigator, das einen Strahlenstrom des Wassers benutzt, um den Mund zu säubern. Während es gewöhnlich durch die, die nicht floss, wie Leute mit Klammern, ein Mundirrigator können, sein verwendet kann ein nützliches Werkzeug für fast jedermann. Es in der Lage ist, tieferes unter dem gumline als entweder toothbrushing oder flossing zu erreichen. Mundwasser und zahnmedizinische Kaugummis können zur guten Mundhygiene auch beitragen.

Mundhygiene beeinflußt auch durch Lebensstil- und Diätwahlen. Rauchender und kauender Tabak sind zur Mundgesundheit beides schädliches. Die Nahrungsmittel, die im Zucker-, besonders Saccharose- oder Tabellenzucker hoch sind, beitragen zur Anordnung der Räum n, wie andere Kohlenhydrate in geringerem Ausmass tun. Säurehaltige Nahrungsmittel wie Fruchtsäfte, Soda und Essig können das Zahnemaille auch beschädigen und zur Raumanordnung beitragen. Nahrungsmittel, die Mundhygiene fördern, mit.einschließen Milchprodukte, Fleisch, Eier, frische Obst und Gemüse, grüner Tee und Wasser.

Beibehaltene Mundhygiene hat Verzweigungen für den gesamten Körper. Arme Mundhygiene kann zu solche Gesundheitsprobleme wie kardiovaskuläre Krankheit, bakterielle Pneumonie, Osteoporose und Komplikationen von Diabetes führen. Sie kann zu niedriges Geburtsgewicht in irgendjemandes Kindern auch führen.