Was ist Pfefferminz-wesentliches Öl?

Der scharfe, süsse Geruch des wesentlichen Öls der Pfefferminz ist ein Liebling vieler Leute. Ein Kräuterelixier, das von der Pfefferminzanlage, Pfefferminzöl gebildet wird, ist häufig mit Winterfeiertagen verbunden. Stark gerochen mit einem mit Pfefferminzaroma Aroma, ist wesentliches Öl der Pfefferminz ein populärer Zusatz zu den Lippenbalsamen, zu den Lotionen und zu vielen anderen Produkten der persönlichen Sorgfalt.

Botanisch genanntes Mentha piperita, wesentliches Öl der Pfefferminz wird durch Wasserdampfdestillation extrahiert. Alias ist Weinbrandminze oder Balsamminze, Pfefferminz ein Mitglied der Labiataefamilie. Es ist eine dünne, frei-farbige Flüssigkeit mit einer geringfügigen Gelbform.

Eins vieler beruhigenden wesentlichen Öle, Pfefferminz kann für einige Zwecke benutzt werden. Die Auffrischung und das Abkühlen, Pfefferminz ist verwendet worden, um Kandareübelkeit zu helfen, besonders wenn wegen der Morgenkrankheit während der Schwangerschaft. Ein Arzt sollte vor der Anwendung aller Mischungen des wesentlichen Öls während der Schwangerschaft jedoch konsultiert werden, dem Stillen oder Kindheit.

Der Gebrauchpfefferminz vieler Leute wesentliches Öl zum zu helfen, Geistesklarheit und Anregung zur Verfügung zu stellen. Irgendein Anspruch, dem das scharfe, Menthol-duftende Öl helfen kann, irgendjemandes Geistesbeweglichkeit und Fokus zu erhöhen. Es ist auch verwendet worden, um kühl der Haut und es in den Produkten wie Lotionen, Lippenbalsame, astringierende Mittel und Badprodukte populär gebildet zu helfen. Pfefferminzöl in den Produkten der persönlichen Sorgfalt ist auch nützlich, wenn man Entzündung, Rötung und itchiness der Haut, sowie Sonnenbrand verringert.

Migränen und andere Kopfschmerzen bekannt, mit dem Geruch des Pfefferminzöls vermindert zu werden. Kurveausgaben, wie Kastenansammlung, können durch das aromatherapy Hilfsmittel auch aufgeräumt werden. Einige Leute benutzen tadelloses wesentliches Öl des Balsams, um Symptome eines spastischen Doppelpunktes zu vermindern, oder ihre Verdauungssysteme anzuregen. Andere Unpässlichkeiten, die das Hilfsmittel mit der Entlastung verbunden gewesen ist, umfassen Blähung, Colic, Tuberkulose, trockenen Husten, Schwindel, Pneumonie, Asthma, Ermüdung, Bronchitis, Tiefstand und scabies.

Eingeborener zur Mittelmeerregion, Pfefferminz wird jetzt in vielen Bereichen der Welt gewachsen. Pfefferminzöl wird in Japan, in Italien, in den Staaten von Amerika und in Großbritannien produziert. Gebrauch des Krauts ist zurück zu Ägypten von 1.000 BC verfolgt worden. Chemisch enthält Pfefferminzöl Menthol, Methyl- Azetat, cineole 1.8, germacrene-d, pulegone, Bpinen, Menthon, methofuran, Limonen, Hydrat Transport-sabinene, Einpinen und isomenthone.

Leute mit Fieber, Herzproblemen und Epilepsie sollten die Anwendung des wesentlichen Öls der Pfefferminz nehmen. Die Flüssigkeit kann Schleimmembranenentzündung verursachen und sollte weg von den Augen gehalten werden. Sie kann zum Nervensystem giftig außerdem sein. Wenn Sie richtig mit aromatherapy verdünnt werden, liefert, wie ein Fördermaschineöl, das Öl ist gewöhnlich ungiftig. Ein medizinischer Fachmann sollte vor der Anwendung dieses oder irgendwelche anderen Arten wesentliche Öle konsultiert werden.