Was ist Remineralizing Zahnpasta?

Säurehaltige Nahrung, Substanzen und andere Faktoren, die im Alltagsleben angetroffen werden, verursachen den stufenweisen Verlust der lebenswichtigen Mineralien von den Zähnen. Verlierend führen diese wesentlichen Mineralien zu die Zähne, die sich im Laufe der Zeit abfressen und langsam auflösen und lassen die unansehnlichen und schmerzlichen Räum. Remineralizing Zahnpasta ist Zahnpasta mit Bestandteilen, die sie in der Wiederherstellung der Mineralien direkt zu den Zähnen unterstützen lassen.

Bakterielle Säuren, Verbrauch der säurehaltigen Nahrung, Zahnbleiche, bürstende Zähne und die Tat des Kauens tragen zur Zahnentmineralisierung bei. Der Körper hat seinen eigenen Selbst-reparatur Mechanismus, zum dieses durch Speichel entgegenzuwirken, der Kalzium- und Phosphorionen enthält, die Zahnstruktur - einen Prozess umbauen, der natürliches remineralization genannt wird. Dieser eingebaute Mechanismus kann möglicherweise nicht im Alter des starken Zuckers und der verarbeiteten Nahrung genügend sein und Verbesserung des remineralization so erfordern.

Remineralizing Zahnpasta wird gewöhnlich für seine Restaurierungs- Qualitäten für die Zähne empfohlen. Sie enthält ein synthetisches Mineral, das NovaMin® genannt wird, das Kalzium, Natrium, Phosphor und Silikon enthält. Das Natrium lässt die Mineralien auf der Zahnoberfläche kristallisieren, in der sie eine Schicht dann bilden können, die in der Struktur und im Aufbau natürlichem Zahnemaille ähnlich ist. Diese Mineralien werden von der Zahnpasta nach der Aufnahme des Kontaktes mit Feuchtigkeit freigegeben. Die neue Mineralschicht dann fungiert zur Reparatur und schützt das vorhandene Zahnemaille.

Im Allgemeinen enthält remineralizing Zahnpasta einen höheren alkalischen Wert, um den Säuren entgegenzuwirken, welche die Zähne abfressen. Sie kann andere Bestandteile auch enthalten, die in der gewöhnlichen Zahnpasta gefunden werden. Unter diesen ist das abschleifende Mittel, normalerweise Silikonmittel, das abschleifende Tätigkeit auf Plakette und Nahrung auf den Zähnen zulässt, sowie das Polieren der Zahnoberfläche. Einige andere sind das antiseptische Mittel, das fungiert, um das Wachstum der Plakette zu hemmen, der Süßstoff, der die Zahnpasta schmackhaft zum Geschmack herstellt, das Würzmittel, das Aroma der Zahnpasta hinzufügt, Fluorid, das die Zähne verstärkt, das Befeuchtungsmittel, das die Zahnpasta feucht hält, und das Bindemittel, das diese Bestandteile zusammenhält.

Remineralizing Zahnpasta ist gefunden worden, um einen positiven Effekt auf Einzelpersonen zu haben, die, leiden unter empfindlichen Zähnen. Empfindliche Zähne können auftreten, wenn Abnutzung des Zahnemaille zu die Belichtung der Röhrchen innerhalb der Zähne führt, die zu die Nerven führen. Wenn diese Röhrchen herausgestellt werden, können die Substanzen oder sogar Luft, welche die Röhrchen berühren, Schmerzsignale zum Nerv unter dem Zahn schicken. Remineralizing Zahnpasta kann eine Schicht über diesen Röhrchen umbauen und sie vor Kontakt mit Nahrung, Getränken oder Luft schützen.