Was ist Rinderkollagen?

Rinderkollagen ist ein natürlich vorkommendes Protein, das in der Haut, in den Knochen und in den Muskeln der Kühe gefunden. Dieses Kollagen ist menschlichem Kollagen so ähnlich, dass viele Leute in der Schönheitsindustrie seinen Gebrauch als kosteneffektive Weise, Knicken und dünne Linien zu behandeln umfaßt. Auftretend als ein Wiedereinbau zum menschlichen Kollagen, kann es verwendet werden, um dünne Linien zu füllen und Narben zu beheben.

Der menschliche Körper produziert natürlich Kollagen, das das Protein ist, das Haar glänzend herstellt und Hautfreien raum und straff hält. Als das Körperalter verlangsamt Kollagenproduktion. Die Resultate dieses verringern, zusammen mit anderen Klimafaktoren, können zu den Stirnrunzelnlinien, zu den Knicken im Gesicht und zur saggy Haut beitragen.

Die Leute, die non-surgical Gesichtsbehandlungen suchen, um zu helfen, ihr jüngeres Schauen wieder herzustellen, verunstalten-freie Haut, können Rinderkollagen in ihrer Schönheitsregierung mit.einschließen wünschen. Die Behandlung angewendet als Einspritzung in die betroffenen Bereiche des Gesichtes. Diese Bereiche umfassen gewöhnlich Stirnrunzelnlinien um den Mund und dünne Linien um die Augen. Rinderkollagen kann auch benutzt werden, um Aknenarben oder andere Verunstaltungen zu behandeln, indem man als ein Füller, zum der Haut glatt zu machen auftritt.

Kollageneinspritzungen können von einem Chirurgen nur ausgeübt werden. Der Doktor feststellt ns, welche Behandlung angebracht ist und Patienten erwarten können, eins von drei eingebrannten Rindercollagens gegeben zu werden. Zyderm I verwendet für die Behandlung der dünner Linien und weniger Narben, während Zyderm II für die längeren, tieferen Narben bedeutet. Zyplast verwendet, um längere Resultate zu erzielen, in denen die betroffene Haut beschädigt ist.

Während die Resultate vorteilhaft sein können, sind sie nicht dauerhaft. Da Rinderkollagen ein Protein ist, aufgliedert es im Körper im Laufe der Zeit it. Im Allgemeinen dauern die Resultate von sechs Monaten zu einem Jahr. Sobald das Kollagen verbläßt, kann die Behandlung wiederholt werden. Ein plastischer Chirurg kann helfen, eine Behandlungsmethode vor dem Beginnen festzustellen.

Patienten, die tiefe Knicken oder Narben haben oder die, die nach drastischeren Resultaten suchen, können finden, dass Rinderkollageneinspritzungen nicht genug für sie sind. In jenen Fällen kann ein eingreifenderesverfahren erfordert werden. Ein ausgebildeter plastischer Chirurg sollte in der Lage sein, die Wahlen zu besprechen und die korrekte Vorgehensweise festzustellen.

Es gibt wenige Fälle der allergischen Reaktionen von den Kollageneinspritzungen. Jene Reaktionen können Rötung am Einspritzungaufstellungsort, an den Bienenstöcken und am Schmerz in der Brust umfassen. Während des Beratungsprozesses besprochen alle möglichen Resultate und Resultate gewöhnlich.