Was ist Rosen-Lotion?

Rosen-Lotion ist irgendeine Art befeuchtende Lotion rosafarbenes Wasser oder rosafarbenes Öl enthalten. Weil rosafarbenes Öl Vitamin A hat, kann es benutzt werden, um einige Hautzustände zu verbessern. Wie alle Lotionen hilft es auch, die Haut zu befeuchten. Rosen-Öl und rosafarbenes Wasser hat traditionsgemäß als Luxus wegen der Schwierigkeit der Extrahierung sie von der rosafarbenen Blume gegolten.

Rosen-Lotionen können entweder rosafarbenes Öl oder rosafarbenes Wasser enthalten. Rosen-Öl oder Attar der Rosen, wird gebildet, indem man rosafarbene Blumenblätter dämpft, und rosafarbenes Wasser ist eine Nebenerscheinung dieses Prozesses. Tausenden der rosafarbenen Blumenblätter müssen geströmt werden, da es einige lbs Blumenblätter nimmt, um ein einzelnes Gramm rosafarbenes Öl zu extrahieren. Rosen-Öl wird auch von den Samen der rosafarbenen Hüfte, die Frucht der rosafarbenen Anlage abgeleitet und eine grauliche oder goldene Farbe hat. Alle drei Wesentlichen können mit Lotionen und anderen Ölen gemischt werden, um eine Vielzahl der duftenden Kosmetik zu verursachen.

Obwohl viele Arten Lotion als annonciert werden, die Fähigkeit habend, Dutzende von den Hautzuständen zu kurieren, kann rosafarbenes Öl nützlich insbesondere sein, weil es Vitamin A, Vitamin C, omega-3 und omega-6 enthält. Alle diese Nährstoffe können Elastizität und Glattheit anregen, wenn sie auf die Haut zugetroffen werden. Wegen dieses Nutzens, ist rosafarbene Lotion häufig in den anti-aging Hautregierungen benutzt worden.

Rosen-Lotion kann heilende Eigenschaften auch haben. Sie kann verwendet werden, um das Schrammen von den Ausdehnungsmarkierungen, von den Wunden und von der Akne zu vermindern. Sie kann auch verwendet werden, um kleine Brände zu heilen, wie die, die versehentlich gelangt werden oder von der Überbelichtung an die Sonne. Einige Benutzer haben sogar über den Erfolg berichtet, der Ekzem und Psoriasis mit dieser Art der Lotion behandelt.

Rosen-Lotion kann auch zu Hause gebildet werden. Obwohl es viele möglichen Rezepte gibt, erfordern viele von ihnen nur Heißwasser, Öl und emulgierenwachs für eine Unterseite. Das rosafarbene Wesentliche kann hinzugefügt werden, wie gewünscht worden oder mit anderen Gerüchen für ein reiches, blumiges Aroma gemischt. Da es ohne Konservierungsmittel gebildet wird, müssen die meisten rosafarbene Lotionen im Kühlraum zwischen Gebrauch gehalten werden.

Rosen sind lang mit Liebe und Schönheit verbunden gewesen. Sie sind neben der griechischen Göttin der Liebe, Aphrodite geschildert worden und werden geliebten am christlichen Feiertag des Valentinstags gegeben. Ursprünglich wurde rosafarbene Lotion nur durch das sehr wohlhabende benutzt, und der schwierige Prozess der Herstellung des rosafarbenen Öls hält noch seinen Preis hoch heute. Rose bleibt weiterhin einer der allgemeinsten Gerüche für alle Lotionen und Kosmetik.