Was ist Toiletten-Wasser?

Toilettenwasser ist eine weniger starke Version des Duftstoffes. Es wird auch eau de Toilette genannt. Häufig mit eau de Parfum, eau de Toilette verwechselt das weniger intensive der zwei. Toilettenwasser wird von duftendem wesentlichem Öl, von Äthanol und von Wasser gebildet. Es ist preiswerter und Feuerzeug im Duft als Standardduftstoff.

Die meisten Duftstoffflaschenaufkleber haben die französischen und englischen Ausdrücke für das Toilettenwasser, das nach ihnen geschrieben wird. Viele Leute sind mit französischen phrase eau de Toilette jedoch am vertrautesten wegen der France’s Herrschaft der Duftstoffindustrie. Seit dem 16. Jahrhundert ist Frankreich ein Epizentrum des Dufthandels gewesen.

Sobald es popularisiert wurde, wurde Toilettenwasser benutzt, um einen individual’s persönlichen Gestank zu tarnen. Weil die Leute, die kleiner häufig als sie gebadet werden, in den modernen Zeiten tun, könnte ihr Körpergeruch überwältigend werden. Ein starker Kräuter- oder Zitrusfruchtgeruch wurde benutzt, um die Anhäufung des Schweisses und des Schmutzes zu maskieren. Jahrhunderte später, wird eau de Toilette als hellerer Duft verwendet, häufig zugetroffen, nachdem man eine Dusche gebadet hat oder genommen hat.

Realer Duftstoff oder Duftstoffauszug hat die höchste Konzentration der wesentlichen Gerüche. Gewöhnlich bilden wesentliche Öle 20 Prozent Duftstoff, also ist sie weit schärfer als eau de Parfum und Toilettenwasser. Wesentliche Öle bilden ungefähr 15 Prozent von eau de Parfum, während eau de Toilette ungefähr 10 Prozent oder kleiner wesentliche Öle besteht. Körperspritzen ist, um ungefähr 1 Prozent sogar niedriger.

Konzentriert einer Duftstoffart, länger bleibt es auf dem Körper zurück. Toilettenwasser wird häufig einige Male ein Tag wieder angewendet, da es weniger als Standardduftstoff konzentriert wird. Wenn Sie es anwenden, sicher sein, es direkt auf dem Schlüsselbein, hinter den Ohren, auf den Handgelenken oder gleichgültig wo sonst notwendiges zu spritzen. Es zusammen trocknen lassen und don’t Unebenheit die Handgelenke. Die Reibung des Duftstoffes zwischen Teilen Haut kann seinen beabsichtigten Geruch ändern.

Toilettenwasser kommt in den meisten jeden möglichen Geruch. Von würzigem oder von Blumen zu Kräuter, wird Zitrusfrucht oder Beere-gegründet, dieses Produkt eaude Toilette von den Leuten mit unterschiedlichen Präferenzen des Geruchs gekauft. Während wesentliche Öle des Gebrauches einiger Hersteller in der Natur fanden, können synthetische Gerüche in eau de Toilette auch benutzt werden.

Toilettenwasser wird auch häufig von anderen ergänzenden Körperprodukten wie Lotion oder Creme begleitet. Ein überlagernaffekt so lässt den Geruch auf dem Körper länger zurückbleiben. Wie andere Duftstoffprodukte sollte Toilettenwasser auf bloßer Haut angewandt sein, da es alle nahe gelegenen Artikel von Kleidung beflecken kann.