Was ist Wasserstoffperoxid?

Wasserstoffperoxid ist eine Kombination des Wasserstoffs und des Sauerstoffes. Seine chemische Beschreibung ist H2O2. In den hohen Konzentrationen kann sie instabil und sogar giftig sein. In den niedrigeren Konzentrationen wie den Arten, die in vielen Häusern gefunden, funktioniert es gut als Desinfektionsmittel und Antiseptikum.

In den Häusern Kliniken und Schulen, verwendet es häufig, um Schnitte, Abnutzungen und andere leichte Verletzungen zu reinigen. Formeln zu diesen Zwecken enthalten im Allgemeinen nur ungefähr 5% Wasserstoffperoxid oder kleiner. Für leichte Verletzungen kann der betroffene Bereich mit der Baumwolle gebetupft werden, die in die Lösung eingetaucht, oder Wasserstoffperoxid kann direkt über die Verletzung gegossen werden. Die Lösung „kocht“ oder Luftblase für einige Sekunden, und dieser Prozess sollte fortfahren bis sprudelnde Anschläge natürlich und anzeigen, dass der Bereich sauber ist.

Es gibt etwas vorzuschlagen Forschung, dass die using Wasserstoffperoxid auf Wunden nicht eine gute Idee ist, da es Phasenhaut beschädigen kann. In vielen Fällen können Seife und Wasser sein, wie wirkungsvoll am Säubern eines Schnittes oder der Abnutzung. Es gibt auch viele im Freiverkehr gehandelten antibakteriellen vorhandenen Sprays und Gele.

Wasserstoffperoxid hat viel anderen Gebrauch außerdem. Wenn es verdünnt, kann es verwendet werden, um Zähne zu säubern und weiß zu werden, und es kann als Gargle oder Mundwasser verwendet werden, um Mikroben im Mund zu töten. Wasserstoffperoxid sollte nie geschluckt werden. Der Rückstand von ihm sollte vom Mundnachgebrauch ausgespült werden.

Ein anderer Gebrauch für Wasserstoffperoxid ist in der Kreation der Schönheitsprodukte. Einige von diesen mit.einschließen Haarfärbungen und Bleichebehandlungen en, und Wasserstoffperoxid kann antibakteriellem Mittel auch hinzugefügt werden sahnt und Lotionen, anti-aging Behandlungen und andere Gesichtsprodukte. Es bildet auch ein gutes, für Nägel vor einer Maniküre oder einem pedicure zu tränken, und es funktioniert gut für die Desinfizierung der Maniküre- und pedicurewerkzeuge.

Ein anderer Gebrauch für Wasserstoffperoxid ist, Wasser zu reinigen. Er ist im Wasser in hohem Grade löslich, und das Hinzufügen es Wasser kann Sauerstoff erhöhen und helfen, gefährliche verunreiniger zu beseitigen. Es verwendet auch in einigen Schwimmbädern anstatt anderer Wasserreinigungsapparate.

Wasserstoffperoxid kann für bestimmte industrielle oder Klimazwecke außerdem benutzt werden, weil es die Effekte der Bleiche ohne den möglichen Schaden der Chlor-gegründeten Mittel zur Verfügung stellen kann. Weil Wasserstoffperoxid in den hohen Konzentrationen instabil sein kann, muss es sorgfältig benutzt werden. In den höheren Konzentrationen kann es starke chemische Reaktionen verursachen, wenn es auf andere Mittel einwirkt, und es kann die Haut oder die Augen der Personen beschädigen, die mit ihm arbeiten.