Was ist Zahnpulver?

Zahnpulver ist ein milde Polierpulver, das im Verbindung mit einer Zahnbürste benutzt wird, um Mundhygiene beizubehalten. Viele Leute in entwickelten Nationen ziehen es vor, Zahnpasta zu benutzen, die einfach hydratisiertes Zahnpulver in einem Schlauch ist. Abhängig von, wo Sie sind, kann kommerziell produziertes Zahnpulver einfach oder schwierig sein zu erreichen, und Sie können Ihre Selbst mit allgemeinen Haushaltsbestandteilen auch zu Hause bilden. Da Zahnpulver häufig erheblich preiswerter als Zahnpasta ist, die Attraktivitäten eines Produktes an einige Leute.

Der Primärbestandteil in einem Zahnpulver ist selbstverständlich ein Poliermittel, zum der Plakette und der Nahrung von den Zähnen anzuheben. Backensoda ist ein allgemeines Poliermittel, zusammen mit Salz oder Kreide. Eine Seife kann eingeschlossen werden, um das Zahnpulver anzuregen zu schäumen. Ein Zahnpulver kann antibakterielle Bestandteile wie Teebaumauszug, oder eine Würze wie Minze auch mit einschließen, um sie schmackhafter zu bilden. Um Zahnpulver zu benutzen, messen Leute heraus eine kleine Menge, tauchen eine nasse Zahnbürste in sie ein, und putzen ihre Zähne wie von einem Zahnarzt verwiesen.

Während zahnmedizinische Hygiene unermesslich über dem Alter verbessert hat, ist Zahnpulver wirklich herum während durchaus einer langen Zeit gewesen. Die Ägypter verwendeten es, z.B. als tat alte asiatische Kulturen. Europäer neigten, normale Zahnbürsten ohne Wasser bis um die 1800s zu benutzen, als Zahnpulver populär wurden. Viele Leute, die ihr eigenes Zahnpulver gebildet wurden, und einige Handelsvorbereitungen waren wirklich ziemlich gefährlich, wegen des Gebrauches der giftigen Füllerbestandteile. Zahnpasta fing an, Ende der 1800s vermarktet zu werden, obgleich sie sich nicht an sofort verfing.

Für eine sehr grundlegende Form des Zahnpulvers, können Sie die Reaktion zwischen Backensoda und Hyperoxyd nutzen, die helfen, Ihre Zähne beim Säubern sie weiß zu werden. Eine kleine Menge Backensoda in Ihre Hand oder in einen kleinen Teller klopfen, und Hyperoxyd über ihm gießen. Ihre Zahnbürste in der schäumenden Mischung eintauchen und bürsten, wie Sie normalerweise wurden. Sie können normales Backensoda und -wasser auch benutzen, wenn Sie eine zahmere bürstende Erfahrung bevorzugen.

Zahnpulver kann aufregender auch gebildet werden mit der Einführung der wesentlichen Lebensmittelklassenöle und der Auszüge. Bestandteile wie Minze- und Teebaumöl können Ihr Mundgefühl sauber und klar verlassen, während Zimt helfen kann, Mikroben in Ihrem Mund zu kämpfen und er ein warmes Gefühl zurückläßt. Zahnpulver kann in einem Zinn oder in einem Glas im Badezimmer gehalten werden. Sie können Leute anregen wünschen, eine Schaufel zu benutzen, um Zahnpulver in ihre Hände fallenzulassen, eher als, nasse Zahnbürsten in das Zahnpulver eintauchend; dieses hilft, Verschmutzung zu verhindern.