Was ist der Anschluss zwischen Biotin und Haar?

Biotin und Haar werden häufig durch das Vorkommen der Alopezie oder Haarverlust angeschlossen. Das Biotin, manchmal gekennzeichnet als B7 oder Vitamin H, ist ein wasserlösliches B-kompliziertes, das in einigen Nahrungsmitteln wie Bananen, Eidottern und Lachsen gefunden werden können. Dieses B-komplizierte ist zum Zellenwachstum wichtig, und ein Mangel in ihm, obwohl selten, soll eine der Ursachen des Haarverlustes.

Dieses Vitamin ist ein wesentlicher Nährstoff für die Gesamtgesundheit des Körpers. Biotin ist zur Kreation der Glukose und der Fettsäuren notwendig, hilft dem Körper, Proteine und Fette umzuwandeln, und unterstützt im Halten des Körpers angezogen. Obgleich der Körper natürlich niedrige Dosen des Biotins innerhalb der intestinalen Fläche, der Muskelgewebe und der Leber verursacht, erhalten die meisten Leute ihre tägliche Dosis durch Nahrungsmittel wie Leber und Nüsse, sowie in bestimmten Getreide und Hülsenfrüchte.

Für die, die einer gesunden Diät folgen, ist Biotinmangel selten. In einigen Fällen jedoch können ungewöhnliche Diäten, metabolische Störungen und bestimmte Medikationen alle zu einen Underproduction oder eine Unterabsorption dieses Vitamins führen. Wenn dieses auftritt, viel Gefühl, das der Mangel an Biotin- und Haarverlust Hand in Hand geht. Ein Mangel kann Haar auch veranlassen, fein oder spröde übermäßig zu werden, und es wird gedacht, dass es zum vorzeitigen Graying auch beitragen kann.

Da viele angefangen haben, eine Beziehung zwischen Biotin und Haarverlust herzustellen, ist Ergänzung in zunehmendem Maße populär geworden. Zusätzlich zu den Nahrungsmittelquellen kann Biotin in einer Vielzahl von multivitamins, von Rauten und von Kapseln gefunden werden. Einige schlagen vor, dass Magnetkardiogramm bis 2.500 ein Tag ohne bekannte Probleme verbraucht werden kann. Andere empfehlen eine kleinere Dosis von Magnetkardiogramm 300 jedoch um den Nutzen dieses Vitamins zu genießen.

Um den Abstand zwischen einem Mangel im Biotin und Haarverlust zu füllen, haben viele auch sich an Schönheits- und Hygieneprodukte gewendet. Zum Beispiel werden Shampoo und Conditioner, die Biotin, sowie einige andere wesentliche Haarnährstoffe enthalten, gedacht, um zu helfen, Wachstum zu erhöhen, vorhandenes Haar zu verdicken und zu verstärken und die Kopfhaut zu befeuchten. Andere Haarpflegemittel, wie Gel und Öl, werden auch gedacht, um die Elastizität der Haarstränge aufzuladen und die Größe der Häutchen zu erhöhen, Haar herstellend sehen voller und stärker aus.