Was ist der Anschluss zwischen Kahlheit und Testosteron?

Viele Leute, Männer und Frauen, können balding erfahren. Dieser Verlust des Haares kann für einiges störend sein. Jahrelang hat Wissenschaft versucht, die Ursache von Kahlheit auszusuchen und zu versuchen, eine Heilung für sie zu finden. Schließlich fanden Wissenschaftler einen Anschluss zwischen Kahlheit und Testosteron: eine Ableitung des Testosterons benannte dihydrotestosterone (DHT). Diese Ableitung des Testosterons kann Kahlheit in beiden Männern und in Frauen verursachen, wenn sie an Aufstellungsorte im Haarfollikel bindet.

Während viele Testosteron als hauptsächlich männliches Hormon sehen, ist es auch in etwas innerhalb der Frauen anwesend. Testosteron kann zu einer woman’s Knochenstärke beitragen und ihr helfen, Muskelmass. zu behalten. Es ist folglich möglich damit eine Frau die Art des Haarverlustes erfährt, der an DHT angeschlossen wird. In einigen Fällen kann Testosteron mit einem Enzym kombinieren, das Alphareduktase 5 genannt wird, der viele Plätze im Körper gefunden wird, einschließlich die Kopfhaut. Sobald dieses geschieht, wird Testosteron in DHT umgewandelt und der Anschluss zwischen Kahlheit und Testosteron kann hergestellt werden.

Sobald er verursacht wird, kann DHT an Empfänger anwesende Innere eines Haarfollikels binden. Dieses Hormon kann den Follikel dann veranlassen dünneres, Haar zu wachsen zu beginnen, das leicht herausfallen kann. Schließlich können die Follikel Haar, zu wachsen stoppen und Kahlheit kann folgen. In den Männern können dieser Anschluss zwischen Kahlheit und Testosteron in männliche Musterkahlheit gesehen werden. In den Frauen kann Haar gleichmäßig verloren werden alle während der Kopfhaut.

Genetik ist auch ein lebenswichtiger Bestandteil, wenn sie zum Anschluss zwischen Kahlheit und Testosteron kommt. Für einiges werden die Follikel im Haarstrich und auf die Oberseite des Kopfes genetisch abgeschafft, um für DHT empfindlich zu sein. In solchen Fällen kann eine normale Menge DHT, das im Körper vorhanden ist, jene empfindlichen Follikel beeinflussen. Die Gene, die zur Kahlheit beitragen, können von jedem Elternteil, aber von den mother’s kommen, die Gene mehr Gewicht auf der Ausgabe als das father’s. haben können.

Da Wissenschaft einen Anschluss zwischen Kahlheit und Testosteron gefunden hat, sind verschiedene Versuche, eine Heilung zu finden und regrow Haar gebildet worden. Eine solche Behandlungwahl ist minoxidil. Minoxidil ist eine aktuelle Salbe, die benutzt werden kann, um zu helfen, Haar zu konservieren und unbeschädigte Follikel anzuregen, die gestoppt haben, Haar zu wachsen, um wachsendes neues Haar anzustellen. Andere Behandlungwahlen können finasteride und cypionate umfassen. Finasteride sucht, DHT von verursacht werden zu stoppen, während cypionate arbeitet, um DHT vom In Verbindung treten mit Haarfollikeln zu stoppen.

p'; ?>