Was ist der Unterschied zwischen Benzoyl-Hyperoxyd und Salizyl- Säure?

Benzoylhyperoxyd und Salizyl- Säure sind die aktuellen Vorbereitungen, die benutzt werden, um verschiedene Hautbedingungen, einschließlich Akne zu behandeln. Während beide für ähnliche Gründe verwendet werden, ist die Weise, die sie bearbeiten, unterschiedlich. Wenn Sie Akne behandeln, ein Produkt, das entweder Benzoylhyperoxyd enthalten, oder Salizyl- Säure wählen. Das Mischen der mehrfachen Produkte des Gebrauches mit beiden Aktivsubstanzen erhöht das Risiko der Entzündung.

Die Droge, die als Benzoylhyperoxyd bekannt ist, arbeitet, indem sie das Bakterium tötet, das Akne verursachen. Sie tut dies, indem sie beide als Antiseptikum bearbeiten und völlig das Bakterium und als Oxygenator töten und Sauerstoff in die Poren tragen. Das Bakterium, das verursacht, Akne ist anaerob und bedeutet, dass sie eine sauerstofffreie Umwelt erfordert zu leben. Benzoylhyperoxyd hat keinen Resteffekt und bedeutet, dass anhaltender Gebrauch notwendig ist, um Haut frei zu halten.

Durch Kontrast erweicht Salizyl- Säure das Keratin der Haut. Dieses löst die Zellen der Haut, die die Poren blockieren. Salizyl- Säure verlangsamt auch den Prozess der Abblätterung innerhalb der Pore, der Verringerung der zukünftigen Blockierungen und der Aufgliederung der vorhandenen Blackheads und der whiteheads.

sind Benzoylhyperoxyd und Salizyl- Säure sicher und im Allgemeinen gut-zugelassen. Beide Chemikalien können zu Hautentzündung in bestimmten Einzelpersonen jedoch führen. Um das Risiko der Entzündung zu verringern, anfangen die Medizin alle drei Tage anzuwenden und die Frequenz stufenweise erhöhen wenn es kein Zeichen der Entzündung gibt. Wenn Rötung, das Stechen oder die Entzündung sich entwickeln, Gebrauch einstellen, bis Symptome verschwinden, und ein Produkt mit einer anderen Aktivsubstanz dann versuchen.

Mögliche Nebenwirkungen des Benzoylhyperoxydgebrauches umfassen die Blasenbildung, itching, das Brennen, das Verkrusten und das Schwellen des behandelten Bereichs, sowie einen Hautausschlag, eine Schale, eine trockene Haut und eine Wärme im betroffenen Bereich. Die Einnahme des Benzoylhyperoxyds kann zu Übelkeit führen und sich erbrechen und Abdominal- Schmerz.

Neben möglicher Hautentzündung umfassen die Nebenwirkungen der Anwendung der Salizyl- Säure warme, rote Haut und die Spülung. Wenn sie eingenommen wird, kann Salizyl- Säure Durcheinander, Übelkeit, Diarrhöe, das Erbrechen, die Kopfschmerzen, Übelkeit, Schläfrigkeit, die schnelle Atmung und das Klingeln oder das Summen in den Ohren verursachen.

sind Benzoylhyperoxyd und Salizyl- Säure und weit - vorhanden erschwinglich. Benzoylhyperoxyd wird nur als Aknebehandlung benutzt. Es hat Bleicheeigenschaften und kann Kleidung oder Bedsheets bleichen, denen es Kontakt erbt mit, bevor es trocknet. Einerseits ist Salizyl- Säure als Behandlung für Warzen, Dermatitis, Psoriasis und andere Hautzustände, zusätzlich zur Behandlung der Akne allgemein verwendet. sollten Benzoylhyperoxyd und Salizyl- Säurezunahme die Empfindlichkeit der Haut und Benutzer ihre Haut mit Lichtschutz bei der Anwendung der Produkte schützen.

er.php'; ?>