Was ist ein Minifacelift?

Ein Minifacelift ist ein verkürzter Ausdruck für ein nichtinvasives Faceliftverfahren. Er bezieht mit ein, einen kleinen Schnitt um das Ohr zu verwenden, um absackende Wammen, absackende Backen und eine herabhängende Ansatzlinie zu verbessern. Der Minifacelift ist ein schnelleres Verfahren als ein regelmäßiger Facelift, und der bildet die Wiederaufnahmenzeit schneller. Der Minifacelift wird in Richtung zu den Leuten in ihren 30s und in 40s übersetzt, die gerade beginnen, Zeichen des Alterns zu zeigen, aber möchte nicht Hauptgesichtschirurgie durchmachen.

Der Minifacelift wird manchmal den WochenendenFacelift, weil das Verfahren und die Wiederaufnahmenzeit schneller ist, als ein voller Facelift genannt. Der Wiederaufnahmenzeitraum für einen Minifacelift ist eine ungefähr Woche oder kleiner, weil es ein verhältnismäßig schnelles Verfahren ist, das mit kleinen Schnitten erfolgt ist. Manchmal ist diese Art des Facelifts ohne allgemeine Anästhesie erfolgt und kann in kleiner als eine Stunde, abhängig von dem patient’s Besondereverfahren abgeschlossen werden.

Ein Patient, der einen Minifacelift durchmacht, hat die drei oder kleineren Schnitte gebildet um jeden Bereich, der behandelt wird, und die Schnitte werden benutzt, um überschüssige Haut und Fett zu entfernen. Dann werden Muskeln umgestaltet und die Haut ist geschlossen. Manchmal wird eine kleine Kamera unter der Haut benutzt, wie andere endoskopische Instrumente.

Die Resultate dieses Verfahrens umfassen glattere Haut und verringertes Absacken des Ansatzes, der Wammen und der Backen. Ich kann dem geduldigen Blick 10 bis 15 Jahre helfen jünger und kann einige der Zeichen der Zeit und der Schwerkraft annulieren. Er verbessert das Aussehen und die Vitalität der Haut. Der Minifacelift wird in Richtung in Richtung den Männern und zu den Frauen in ihren 30s und in 40s übersetzt, die nach einem schnellen Verfahren suchen, um tiefe Knicken und andere Zeichen des Alterns an der Bucht zu halten.

Wenn eine Person Schönheitschirurgie sucht, sollten er oder sie eine Beratung mit einem Chirurgen haben, zum der gewünschten Änderungen zu besprechen. Nicht jeder Patient profitiert von einem Minifaceliftverfahren, und der Doktor sollte dieses während der Anfangsberatung besprechen. Für Leute, die bereits tiefe Knicken haben, beseitigt ein Minifacelift sie nicht. Eine Person, die nach verbesserten Brauen- und Stirnlinien suchen und jene Leute, die nach drastischen Änderungen suchen, profitieren nicht von einem Minifacelift, weil er kleine Ausgaben im untereren Teil des Gesichtes zielt.