Was ist ein MuskelMassager?

Ein Muskel Massager kann entweder ein HandStab oder ein Stock oder ein elektronisches Gerät sein. Beide Arten Massager bedeutet, um einer Einzelperson zu helfen, wenn man seine eigenen Muskeln ohne die Notwendigkeit einer zweiten Person oder möglicherweise des teuren Fachmannes massiert. Wenn Muskeln wund oder nach Übung oder täglicher Tätigkeit geknotet sind, kann man einen Muskel Massager benutzen, um zu helfen, Spannung und die Schmerz zu entlasten.

Den Körper zu den neuen Formen der Übung vorzustellen ist häufig notwendig, Gewicht zu verlieren und letzte frustrierende Hochebenen zu drücken. Ein schmerzliches Resultat kann wunde Muskeln jedoch sein. Diese Schmerz konnten für einige Tage dauern, und er könnte Bewegung hindern. Diese Behinderung könnte eine Verletzung langfristig verursachen, wenn nicht beachtete. Wenn eine Einzelperson das rechte Bein für einige Tage bevorzugt, weil das linke Bein zum Beispiel wund ist kann zu viel Wert auf den rechten Fuß, Knöchel, Knie und sogar die Hüfte gesetzt werden.

Muskelenge kann aus anderen täglichen Tätigkeiten resultieren, auch. Das Sitzen und die Stellung für lange Zeitspannen der Zeit konnten schmerzliche Knoten verursachen. Druck konnte ein anderer dieser Faktor sein Resultate in der Muskelspannung.

Ein konnte einen manuellen Muskel Massager benutzen, um zu helfen, die Schmerz und die Spannung von diesen verschiedenen Faktoren zu entlasten. Diese Ausrüstung ähnelt einem langen, dünnen Taktstock und aufgefüllt häufig für Komfort lt. Ein kann einen manuellen Massager mit beiden Händen greifen und es über wunden Muskeln leicht rollen. Diese Ausrüstung ist ziemlich billig und ist einfach, zur Gymnastik oder zum Büro zu transportieren.

Eine andere Wahl ist ein elektronischer Muskel Massager, der gewöhnlich teurer als die manuelle Version ist. Die meisten Modelle bestehen aus einigen Flecken, die an eine Art Steuerung angeschlossen. Die Flecken können an der Haut über wunden Muskeln vorübergehend haften. Der Benutzer kann die Intensität der Impulse steuern, die zu den Muskeln durch die Flecken geschickt.

Beide Arten Muskel Massager können helfen, indem sie die Zirkulation des Bluts durch das Muskelgewebe fördern. Von den Klammern und von den steifen Abnahmen der Muskeln als Blutpumpen durch die betroffenen Muskeln häufig schmerzen. Erhöhte Zirkulation konnte einem Gefühl auch helfen, das mehr sogar nach fleißiger Übung belebt.

Ein manueller Muskel Massager und seine elektronischen Gegenstücke können in den unterschiedlichen Arten etwas arbeiten. Ein elektronischer Massager annonciert häufig eine tiefe Gewebemassage. Es gedacht, dass die elektronischen Impulse durch die Haut und tief in das Muskelgewebe und sogar in das Nervensystem und in die Knochen eindringen.

Manuelle Massagers neigen, die Linien der Grundregel der Triggerpunkttherapie alleine zu bearbeiten. Das Rollen des Massager über wunden Muskeln kann einem helfen, um einen besonders schmerzlichen Knoten herauszusuchen. Ein Triggerpunkt so kann nicht nur am Aufstellungsort verletzen; er kann einen Dominoeffekt auf andere feste Muskeln während des Körpers auch verursachen und Kopfschmerzen sogar verursachen. Indem man Druck über den Massager zum Triggerpunkt für ungefähr 20 oder 30 Sekunden setzt, kann der Muskel von Spannung entlastet werden.

Muskel Massagers können während des Tages sicher benutzt werden. Viele Athleten mögen sie direkt vor und nach einem Training benutzen, um Zirkulation anzuregen und die schmerzlichen Knoten am nächsten Tag abzuwehren, die sind. Beide Arten Massager sollten mit Richtungen kommen, Benutzern zu helfen, falschen Verbrauch zu vermeiden.