Was ist ein Pferdeschwanz?

Ein Pferdeschwanz ist eine Unisexart des Tragens des langen Haares, in dem das Haar die Kopfhaut mit einem Band oder einem Barett gezogenes gerades rückseitiges und verklemmtes nahes ist und lässt das Haar fallen und ähnelt dem Endstück eines Ponys. Es ist eine attraktive und Funktionsfrisur, die das Haar aus dem Gesicht heraus während der täglichen Tätigkeiten, Sport und unter anderen Umständen hält, in denen, langes Haar zu haben vorübergehend ungünstig ist. Es ist auch eine extrem vielseitig begabte Frisur und kann elegant sein und abgibt verschiedene Art und Weiseerklärungen abhängig von, denen es an der Kopfhaut mit einem Band versehen.

Im Allgemeinen gesichert ein Standardpferdeschwanz gerade über dem Nacken des Ansatzes für Frauen und oder unter am Nacken für Männer, aber dieses ist nicht eine harte und schnelle Richtlinie. Es gewesen auch für Frauen mit dem extrem langen Haar modern, das niedrigere nahe des Haares mit einem Band zu versehen viel die Schultern oder die Schulterblätter.

Ein extrem hoher Pferdeschwanz steht heraus von der Rückseite des Kopfes und verbunden ist mit einer jugendlicheren Aussage, die unter grundlegenden Mädchen einschließlich Cheerleadern, Band und Bohrgerät-Teammitglieder populär ist. Das Endstück kann zu einer Seite für einen wunderlicheren Blick auch weg mit einem Band versehen werden. Wenn das Haar hinunter die Rückseite zerteilt, können zwei Pferdeschwänze, einer auf jeder Seite, hoch am Kopf hergestellt werden. In den sehr kleinen Kindern kräuseln Eltern häufig die Endstücke und verursachen die Namenszöpfe.

Der Pferdeschwanz gewesen auch durch Männer in der ganzen Geschichte in den Zeiträumen abgenutzt, als langes Haar entweder auf Art und Weise war oder einfach die Norm war. In den Kolonialzeiten, als Männer durchdachte pulverisierte Perücken trugen, kulminierten die Perücken häufig in einem Pferdeschwanz oder in einer Flechte. Vor kurzem in den sechziger Jahren waren die Pferdeschwänze unter Hippien in den US populär, da langes Haar eine politische Aussage über Aufstand gegen das konservative herrschende Klasse wurde, das den unpopulären Vietnamkrieg birthed und Kategorienunterscheidungen in der erhitzten Zivilrechtbewegung tankte.

Heute tragen Berufsmänner, die langes Haar bevorzugen, häufig einen Pferdeschwanz bei der Arbeit, um einen clean-cut Blick anzunehmen. Es ist auch in der Gesundheitspflege und in den Lebensmittelindustrien als Weise, das Haar zurück zu halten und schwer zugänglich alltäglich. Wenn sie kleine Kinder oder Babys behandeln, die am Haar ziehen konnten, als, reiten in ein Kabriolett oder ein Boot, oder als, tuend irgendeine, Art Arbeit, die wie Aufbau vorbei verbiegen erfordert, sind Pferdeschwänze häufig die Frisur der Wahl für Leute mit dem langen Haar.

Während Frauen einen Pferdeschwanz zu einer formalen Gelegenheit tragen können, gilt es normalerweise als beiläufigere Art und Weiseaussage und konnte nicht die beste Wahl sein, obwohl es für Männer in einer formalen Einstellung annehmbar ist. Ein black-tie Ereignis konnte eine Frau fordern, um zu tragen eleganteres etwas, wie eine französische Torsion, ein Brötchen oder eine eingewickelte Flechte, obwohl ein Pferdeschwanz abhängig von dem Gesamteffekt annehmbar auch sein kann.

Eine Flechte ist im Allgemeinen ein Pferdeschwanz, der in zwei unterteilt worden oder mehr Endstücke, die verwoben, um ein starkes Endstück zu bilden. Der Vorteil einer Flechte ist, dass er ordentlicher ist und das Haar enthalten halten. Er hält ihn auch von der Verwirrung in den windigen Bedingungen, und kann für Tätigkeiten wie Schwimmen oder Skifahren einfacher sein, in dem ein Pferdeschwanz über der Schulter schwingen und Anblick vorübergehend behindern konnte.