Was ist ein Thermage® Facelift?

Ein Thermage® Facelift ist eine non-surgical Alternative zu einem traditionellen Facelift. Dieses Verfahren verwendet, um einer Person zu helfen, jünger zu erhalten und fest-schaut Haut ohne Chirurgie zu haben. Eher als ein Skalpell, benutzen Thermage® Verfahren Radiowellen, die rejuvenate helfen können die Haut nicht nur auf dem Gesicht einer Person, aber auch auf seinem Abdomen, Arme und Beine und hinteres Ende. Einige Leute haben sogar die Thermage® Techniken, die an ihren Knien durchgeführt. Wenn eine Person entscheidet, einen Thermage® Facelift durchzumachen, kann er seine Gesichtshaut festziehen und seine Knicken glatt gemacht werden lassen, ohne um Schnitte oder lange Wiederaufnahmenzeiten zu sorgen.

Häufig empfehlen Doktoren einen Thermage® Facelift für Leute, die jünger schauen möchten, aber benötigen nicht einen traditionellen Facelift. Außer dem Festziehen der Haut und dem Glatt machen der Knicken, kann dieses Verfahren helfen, die Augenbrauen einer Person anzuheben und die Wangenknochen vorstehender schauen zu lassen. Dieses Verfahren kann auch verwendet werden, um herauf das jawline einer Person fest zu machen, und einige Leute können es sogar haben durchgeführt an ihren doppelten Kinnen. Während dieses Verfahren möglicherweise nicht zusammen doppelte Kinne loswerden kann, kann es sie Blick besser und weniger wahrnehmbar bilden.

Eine Einzelperson muss einen kurzen Zeitraum normalerweise nur beiseite setzen, um einen Thermage® Facelift zu haben. Er durchgeführt gewöhnlich im Büro eines Doktors hrt und kann in einer Stunde abgeschlossen werden oder weniger, in vielen Fällen. Um dieses Verfahren durchzuführen, benutzt ein Doktor eine Hochfrequenzvorrichtung um ein Protein zu erhitzen, das Kollagen im Gesicht einer Person genannt. Dieses veranlaßt das Kollagen, abzuschließen, mit dem Ergebnis der festziehenden Haut und anregt auch die Produktion des zusätzlichen Kollagens n, das für jung-schauende Haut kritisch ist.

Eine Person kann die wahrnehmbaren Resultate genießen, die nachher gerade einen Thermage® Facelift durchführen lassen, obwohl einige zusätzliche Verfahren benötigen können, die erwünschten Ergebnisse zu sehen. Der Patienten die festziehende Erfahrungshaut gewöhnlich, während das Verfahren durchgeführt und haben das progressive Festziehen für bis sechs Monate das Verfahren erfolgen nachher lassend. Dieser Effekt liegt an der Tatsache, dass die Heizung der tiefen Schichten der Haut den heilenden Prozess der Haut aktiviert, der die Kreation des zusätzlichen Kollagens anregt.

Das Verfahren des Thermage® Facelifts ist normalerweise nicht schmerzlich, zwar der Report einiger Leute, das Empfindungen oder unbequem intensive Hitze klemmt. Häufig geben Doktoren Patienten Mundschmerzstillende mittel vor dem Verfahren und auftragen ein Betäubungsmittel an der Haut el, um Unannehmlichkeit zu verhindern. Die meisten Leute zulassen das Verfahren gut t, aber es gibt etwas seltene Nebenwirkungen, die mit diesem kosmetischen Verfahren sind. Sie einschließen solche Symptome wie Schwellen und Rötung, Grübchen bilden und Blasen nd. Wenn diese Nebenwirkungen entwickeln, gehen sie normalerweise weg innerhalb einiger Wochen.