Was ist ein flacher Haarschnitt?

Ein flacher Haarschnitt ist eine Art, die besonders mit Männern in den Vereinigten Staaten ist, obgleich sie in vielen anderen Plätzen außerdem getragen wird, und einige Frauen sported auch den flachen Blick in den Jahren. Die Art bezieht, das Haar auf den Seiten extrem kurz zu trimmen und sculpting die Oberseite mit ein, damit sie den Hauptblick der Person flach bildet. Diese Frisur erreichte die Höhe der Popularität in den fünfziger Jahren, und sie ist fortgefahren, eine ziemlich allgemeine Art seit zu sein, besonders in bestimmten sozialen Gruppen. Viele Leute verbinden das flache mit konservativer Ideologie, zusammen mit körperlich-gefährlichen Berufen, wie Spielen des Fußballs, Sein ein Polizist oder Sein ein Soldat.

Um ein flaches zu schneiden, schneidet der Herrenfriseur zuerst das Haar ganz über dem Kopf um es Kurzschluss, using einen elektrischen Trimmer die Seiten unten nah an der Haut normalerweise rasieren ziemlich zu lassen. Sobald das getan wird, benutzt er häufig den Kamm da ein Führer, um eine flache Oberfläche zwecks sculpt zu lassen die Oberseite mit elektrischen Trimmern. Dieses wird manchmal getan, indem man Haar durch die Oberseite des Kammes an einer konstanten Länge und an einem Betrieb aufkommen lässt die Trimmer über der Oberfläche des Kammes.

Der flache Haarschnitt wird häufig für eine Art gehalten, die die Ideen der Gleichförmigkeit und der Symmetrie umfaßt. Aus diesem Grund verbinden viele Leute die Art mit Übereinstimmung und altmodischen Werten. Einige Leute sehen sie als Symbol der Fünfzigerjahre und der Kultur, die in dieser Ära durchdrangen. Es gab eine bestimmte Art Männlichkeit, die viele Leute zwischen 1950 und dem Ende der 60er umfaßten und viele populären heroischen Abbildungen, wie Sportsterne und andere Ikonen, flache Haarschnitte während dieser Zeit trugen.

Die Verbindungen zwischen dem flachen Haarschnitt und der Jahrmännlichkeit sind ein Schlüsselfaktor in der anhaltenden Popularität der Art gewesen. Gruppen Männer in bestimmten gefährlichen Berufen tragen häufig flache Haarschnitte fast als Weise des Trennens von anderen als kulturelle Aussage. Z.B. wird dieses häufig unter bestimmten Militärleuten, zusammen mit Astronauten, Athleten und Polizisten gesehen. Frauen tragen auch das flache gelegentlich und einige von ihnen, dies als politische Aussage außerdem zu tun. Z.B. können einige Frauen einen flachen Haarschnitt tragen, um zu zeigen, dass sie nicht notwendigerweise die traditionellen kulturellen gender-based Sperren akzeptieren.

Manchmal als Männer ihr langes und aufsässiges Haar trugen, taten sie damit eine direkte Aussage über Opposition zu den geraden Geraden und zur Gleichförmigkeit vom flachen. Während des Endes der 60er und der Siebzigerjahre fingen viele Männer an, längeres Haar als Weise zu tragen, eine Verbindung mit der Gegenkultur zu zeigen. Während dieser Zeit das flache fortgesetzt, um, meistens unter konservativeren Einzelpersonen populär zu sein.