Was ist ein geöffneter Rhinoplasty?

Ein geöffneter Rhinoplasty ist ein Schönheitschirurgieverfahren, das durchgeführt, um die Nase zu verbreitern, zu verengen, zu verkürzen oder zu verlängern. Das Verfahren mit.einbezieht, einen Schnitt über dem Gewebe zu bilden, welches die Nasenlöcher trennt, die den Columella und einige kleinere Schnitte innerhalb der Nase genannt. Geöffneter Rhinoplasty ist normalerweise eine gewählte Chirurgie, der Patienten durchmachen, um ihr Aussehen zu verbessern, aber das Verfahren kann notwendig in einigen Fällen sein, um Fluglinienhindernisse zu entlasten oder kongenitale Defekte zu beheben. Eine andere ähnliche Chirurgie, die geschlossenen Rhinoplasty genannt, ist manchmal bevorzugt, heilende Zeit zu verkürzen und sichtbare chirurgische Narben zu vermeiden.

Wenn eine Person einen geöffneten Rhinoplasty benötigt oder wünscht, er oder sie zuerst Notwendigkeiten, eine vollständige medizinische Auswertung durchzumachen. Ein Doktor wiederholt die medizinische Geschichte des Patienten, gegenwärtigen Medikationgebrauch, und die Allergien, zum sind er oder sie sicherzustellen ein guter Anwärter für Anästhesie und Chirurgie. Eine körperliche Prüfung erlaubt dem Doktor, Problembereiche in der Nase, wie einem weichen Gewebehindernis oder einer abgewichenen Scheidewand zu studieren. Zusätzlich durchgeführt Röntgenstrahlen und andere Diagnosedarstellungscans der Nase und des Kiefers normalerweise eise, um auf zugrunde liegenden Knochenabweichungen zu überprüfen.

Ein plastischer Chirurg kann beschließen durchzuführen entweder geschlossen oder Rhinoplasty zu öffnen, nach die Vorteile und die Beeinträchtigungen von jedem sorgfältig betrachten. Im Allgemeinen sind geschlossene Verfahren bevorzugt, wenn die Nase nur etwas geändert werden muss, oder der Problembereich durch ein Nasenloch an bearbeitet werden kann. Geöffneter Rhinoplasty ist auf wieder bauend hauptsächlichprojekten nützlich, in denen ein großes Gebiet des Gewebes oder mehrfache Punkte in der Nase behoben werden müssen. Indem er einen externen Schnitt in einem offenen Verfahren bildet, hat ein Chirurg einfacheren Zugang zu den internen Strukturen. Er dauert normalerweise länger, damit Patienten von geöffneter Chirurgie erholen und sie können columellar Narben haben, die nie völlig heilen.

Vor geöffnetem Rhinoplasty empfängt ein Patient normalerweise ein allgemeines Betäubungsmittel. Sobald der Patient sediert, lässt der Chirurg einen Schnitt im Columella die internen nasalen Räum herausstellen. Er oder sie können Skalpelle, Sägen, Pinzette und andere Präzisionsinstrumente dann benutzen, um Knorpel zu entfernen und Knochen auszurichten. Sobald das Verfahren abgeschlossen, benutzt der Chirurg Heftungen oder klebt, um interne Öffnungen und den columellar Schnitt zu nähen. Das gesamte Verfahren nimmt normalerweise weniger als zwei Stunden, und der Patient kann von seiner oder Chirurgie normalerweise nach Hause am gleichen Tag gehen.

An den ersten Tagen nach geöffnetem Rhinoplasty, kann ein Patient erwarten, die Schmerz, Schwellen und atmenschwierigkeiten zu haben. Er oder sie sind normalerweise vorgeschriebene schmerzstillende Mittel, Antibiotika und ein salziger Spray zum zu helfen, Unannehmlichkeit zu entlasten. Zusätzlich kann ein Chirurg entscheiden, den Patienten mit einer weichen Plastikschiene zu passen, um zu tragen, damit ungefähr eine Woche die, zarte Nase zu stützen hilft und zu schützen. Anschlussbesuche in den Wochen und in den Monaten, nachdem Chirurgie wichtig sicherzustellen sind-, das Verfahren waren erfolgreich und dass der Patient auf Zeitplan zurückgewinnt.