Was ist eine Gel-Maniküre?

Eine Gelmaniküre ist eine Art Maniküre, die Gel benutzt, um die synthetischen Fingernägel an die natürlichen Nägel zu binden. Anders als Acrylnägel sind die andere Wahl für Maniküren, Gelnägel stärker und weniger wahrscheinlich abzubrechen. Gel kann über natürlichen Nägeln angewandt auch sein, sie gesund zu halten und lang.

Eine Gelmaniküre ist häufig über einem Acryl bevorzugt, weil Gelnägel geruchlos sind. Gelnägel bestehen nicht aus der gleichen Säure, die Acrylnägel tun; sie sind gesünder und natürlicher. Zusätzlich neigt eine Gelmaniküre, realistischer zu schauen, da die Gelnägel natürlich zum realen Nagel flexibler und Bond sind. Gelnägel benötigen nicht Aufzug, polieren oder füllen nach. Diese Fingernägel bleiben glänzende und letzte länger als Acrylnägel.

Während einer Gelmaniküre wird das Gel am Nagel angewendet und kuriert unter einem UV-Licht. Das Gel ist haltbar und haftet leicht an den Fingernägeln. Gelnägel werden entfernt, nur durch sie weg archivieren. Wenn diese Nägel abkommen, werden die realen Nägel nicht wie beschädigt, wenn Acrylnägel entfernt werden. Das abwärts gerichtete einer Gelmaniküre ist, dass sie mehr als eine Acrylmaniküre kostet.

Natürliche Nägel fahren fort, unter dem Gel zu wachsen, und eine Gelmaniküre kann die Gesundheit der natürlichen Nägel verbessern. Das Gel tritt als ein Schild gegen alles, das sie schwächen oder beschädigen konnte, wie Feuchtigkeit oder andere Elemente auf. Nach dieser Art der Maniküre, sind natürliche Nägel stärker und haltbarer, solange sie richtig vor der Maniküre archiviert und beibehalten wurden.

Einige Leute, die eine französische Maniküre erhalten, beschließen, eine Füllung zwischen dem Gelnagel und dem Wachstum des natürlichen Nagels nach einiger Zeit zu erhalten. Der Manikürist wendet das Gel, in dem sie heraus gewachsen ist, nahe dem Häutchen wieder an. Abhängig von können person’s Lebensstil und Länge der Nägel, eine Gelmaniküre für bis zu einen Monat dauern. Sie sollten Berufs- gefüllt werden und beibehalten werden.

Gelnägel werden gewöhnlich frei-gefärbt, das die natürliche Farbe des Fingernagels darunterliegend zum Glanz durch erlaubt. Die Nägel sollten diese Farbe bleiben, solange die Maniküre dauert, aber bräunende Betten können ein geringfügiges Gelb färben verursachen. Das Gel selbst ist normalerweise eine weiche weiße Farbe und erhöht das stumpfe oder verblassene Weiß der fingernails’ Spitzen. Während einer Füllung wird die Gelfarbe entfernt und neu gestrichen, damit sie helleres und letztes längeres schaut.

un. Dieses erlaubt, dass das Gel etwas auf den Händen und den Fingern vor Anwendung gewärmt wird. Gel sollte nicht in der Mikrowelle oder im stovetop gewärmt werden, um Brände oder ernste Verletzung zu verhindern.