Was ist eine Glykol- Säure-chemische Schale?

Eine chemische Schale der Glykol- Säure ist eine Hautbehandlung, die verwendet wird, um den Gesichtshautblick jünger zu bilden. Sie kann auch verwendet werden, um zu helfen, Akne zu behandeln und das Aussehen der Narben von der Akne, einschließlich Narben, die tiefer, als pigmentiert werden der Rest der Haut auf dem Gesicht zu verringern. Eine chemische Schale der Glykol- Säure wird auch genannt häufig eine „helle chemische Schale.“ Es ist ein Teil eines Spektrums der chemischen Schalen, die Licht, Mittel und tiefe Schalen miteinschließen, die schwanken in, wie drastisch ihre Resultate sind und wie viel ausgedrückt Zeit es nimmt, um sich von ihnen zu erholen.

Zusätzlich zur Glykol- Säure werden helle chemische Schalen häufig mit Fruchtsäuren, Milchsäure und Salizyl- Säure formuliert. Alle diese Arten der Säure sind alphahydroxy Säuren, die gekennzeichnet manchmal einfach als „AHAs.“ Diese sind die Arten der Säuren, die benutzt werden, um die mildesten Arten der Gesichtsschalen durchzuführen.

Es gibt Firmen, die eine chemische Schale der Glykol- Säure in ihren Linien der Schönheitsprodukte umfassen, die für Gebrauch zu Hause bestimmt sind. Obwohl diese Produkte für einzelnen Gebrauch formuliert worden sind, ist es am besten, einen Dermatologen die chemische Schale der Glykol- Säure anwenden zu lassen, wenn möglich. Einer der wichtigen Gründe, dies zu tun ist, dass ein Dermatologe in der Lage ist, die Haut vor der Ausführung der Behandlung festzusetzen, um zu überprüfen, ob die Behandlung für die Haut recht ist. Auch ein Dermatologe kann jede mögliche Anschlusssorgfalt durchführen, die erforderlich ist-.

Die Resultate einer chemischen Schale der Glykol- Säure umfassen normalerweise die eingehende Verkleinerung und Aussehen der dünner Linien und der Knicken auf dem Gesicht. Diese Art der Schale hilft auch, Akne zu behandeln und das Vorkommen und die Schwierigkeit der zukünftigen Ausbrüche zu verringern. Eine chemische Schale der Glykol- Säure kann auch helfen, Flecken von Trockenheit und von ungleicher Hautbeschaffenheit nachzujustieren.

Eins des Nutzens einer chemischen Schale der Glykol- Säure ist, dass es einen verhältnismäßig kurzen Wiederaufnahmenzeitraum, anders als eine tiefe chemische Schale erfordert, die Wochen der Wiederaufnahme erfordern kann. Tatsächlich ist es häufig der Fall, dem eine Person, die mit einer chemischen Schale der Glykol- Säure behandelt worden ist, keine Wiederaufnahmenzeit überhaupt fordert. Während eines kurzen Zeitraums, welche einer chemischen Schale der Glykol- Säure folgt, empfehlen sich Dermatologen und Ärzte normalerweise, spezielle Feuchtigkeitscremes zu verwenden, um die Haut zu schützen und sie vom Werden zu halten übermäßig trocken, sowie, direktes Tageslicht vermeiden.