Was ist eine Trachea-Rasur?

Eine Trachearasur ist ein chirurgisches Verfahren, das entworfen, um den Vorsprung der Trachea des Patienten zu verringern. Sie durchgeführt gewöhnlich an den Transgendereinzelpersonen nder, die die Größe von ihren Adam Äpfeln für ein weiblicheres Profil verringern möchten. Diese Chirurgie ist eine unter einer Familie der Verfahren, die als Verweiblichungoperationen bekannt sind, weil sie entworfen, um jemand Blick weiblicher zu bilden. Ein biologischer Mann kann eine Trachearasur aus kosmetischen Gründen auch empfangen, wenn er glaubt, dass sein Adam Apfel zu vorstehend ist.

Das Adam Apfel oder prominentia laryngea ist ein Teil des Kehlkopfes, der den Sprachkasten unterbringt. Da Leute Pubertät durchmachen, wächst der Kehlkopf und manchmal verursacht einen sehr großen Stoß, der bewegt, während die Person isst oder spricht. Männer neigen, vorstehendere Adam Äpfel zu entwickeln, und infolgedessen ist diese Struktur mit Männlichkeit. Für Mann zu den weiblichen Transsexuellen, ist der Adam Apfel nicht wünschenswert, weil er sie männlicher aussehen lässt, und er kann zu den Beobachtern merkwürdig schauen.

Wenn eine Trachearasur durchgeführt, gebildet ein kleiner Schlitz in der Kehle und ein Chirurg entfernt etwas von dem hervorstehenden Knorpel. Es ist wichtig, zu garantieren, dass der Knorpel gleichmäßig entfernt und einen glatten, konstanten Blick verursacht und Chirurgen wie viel auch beurteilen müssen, um zu entfernen. Wenn die Chirurgie zu flach ist, kann ein unansehnlicher Stoß bleiben, und wenn er zu tief ist, können die vernehmbaren Schnüre beschädigt werden. Nach der Chirurgie bildet der Chirurg einige Heftungen.

Dieses Verfahren kann unter einem lokalen Betäubungsmittel als Patientverfahren durchgeführt werden, aber es zusammengerollt häufig mit anderen Verweiblichungoperationen unter allgemeiner Anästhesie emeiner. Während der Trachearasuraufstellungsort heilt, kann der Patient einer wunden Spitze glauben oder eine raspy Stimme haben, aber es gibt normalerweise keine dauerhaften Effekte, es sei denn die vernehmbaren Schnüre auf gewisse Weise beschädigt worden. Einige Chirurgen anregen Patienten n, die Narbe von der Chirurgie mit Öl des Vitamins E zu massieren, um es oben zu brechen, damit es nicht sichtbar ist.

Die Trachearasur ist alias ein chondrolaryngoplasty, eine Adam Apfelverkleinerung oder eine Schilddrüseknorpelverkleinerung. Sie kann von einem plastischen Chirurgen, von einem Facharzt für Hals- und Ohrenleiden oder von einem Chirurgen durchgeführt werden, der auf Verweiblichungoperationen spezialisiert. Wie mit jeder möglicher Chirurgie, informiert zu werden ist wichtig, über die möglichen Risiken des Verfahrens, und ein guter Chirurg ist glücklich, eine Mappe seiner oder Arbeit zu zeigen den zukünftigen Klienten.