Was ist eine Zahnpasta-Zufuhr?

Eine Zahnpastazufuhr, auch manchmal bezogen als automatische Zahnpastazufuhr oder Zahnpastapumpe, ist eine Vorrichtung, die Zahnpasta normalerweise an der Presse eines Knopfes oder des Hebels freigibt. Das Produkt beseitigt die Notwendigkeit an einem Benutzer zu öffnen, zusammenzudrücken oder an der Maßpaste, jedes Mal wenn er seine Zähne putzen muss. Einige Hersteller produzieren jetzt diese Zufuhr für Hauptgebrauch, jeder mit einer Vielzahl der bequemen Vorteile sowie Nachteile.

Die Zahnpastapumpe erfunden zuerst in Deutschland von einer unbekannten Person. Henkel AG & Company von der Bundesrepublik Deutschland war die erste Firma, zum des Produktes zu verkaufen. Minnetonka, ein ziemlich Kleinunternehmen, das im Zustand von Minnesota gelegen ist, war das erste, zum des Produktes in Amerika zu verkaufen. Größere Wesen wie Procter & Gamble ™ in der Lage waren heraus-produzieren Minnetonka. Jetzt sind automatische Zahnpastazufuhren ein ein wenig populäres Einzelteil in im Fernsehen übertragenen kaufennetzen und in den Hauptwarenspeichern.

Die Zufuhr gebildet normalerweise vom Plastik mit einer gerundeten Unterseite; einige Modelle kommen mit einer Abdeckung, den Zahnpastaschlauch zu verstecken. Das Produkt kann auf jeder Gegenoberfläche stehen, oder es kann auf einen Spiegel oder eine mit Ziegeln gedeckte Wand mit Saugschalen oder Kleberstreifen angebracht werden. Der Benutzer muss einen Schlauch der Zahnpasta zuerst öffnen und das geöffnete Ende in ein Loch an der Unterseite der Zufuhr setzen, durch die die Zahnpasta verteilt werden kann. Verschiedene Hersteller können ihre eigenen spezifischen Anweisungen für das Gründen der Zufuhr haben.

Indem sie einen Knopf an der Oberseite der Zufuhr betätigt und einen Hebel, wohin die Zahnpasta an der Unterseite der Zufuhr herauskommt oder indem das Aktivieren eines automatischen Sensors zuführt, die Paste direkt auf eine Zahnbürste drückt. Viele Leute halten diese Benutzerfreundlichkeit für einen Vorteil, besonders wenn sie jungen Kindern korrekte zahnmedizinische Hygiene beibringen. Die meisten Marken der Zahnpastazufuhr ankündigen ihre Fähigkeit r, die korrekte Menge der Paste jedes Mal zu verteilen. Diese Eigenschaft beseitigt using zu wenig Paste, die die besten hygienischen Resultate möglicherweise nicht erbringen kann, sowie zu viel Paste, die sie vergeudet. Einige Marken erwähnen die Fähigkeit der Pumpe, einen gesamten Schlauch der Zahnpasta zu benutzen besser als, wenn sie den Schlauch mit den Händen zusammendrücken und Geld im langfristigen sparen.

Es gibt Kunden, die glauben, dass die Zahnpastazufuhr seine Nachteile außerdem hat. Eine preiswerte Pumpe kann das geöffnete Ende des Zahnpastaschlauches veranlassen auszutrocknen und Stillstand und Abfall verursachen. Andere Pumpen, ob defekt oder defekt im Entwurf, können Zahnpasta lecken, während der Benutzer weg ist und einen unerwünschten und unbenutzten Stapel der Paste herstellen. Es ist eine gute Idee, damit Einzelpersonen auf Kundenberichten und Rückholpolitik wenn in Betracht des Kaufs einer Zahnpastazufuhr überprüfen.