Was ist eine grüne Maniküre?

Eine grüne Maniküre ist eine Methode des Nagelpflegens, das nicht viele wenn überhaupt giftige Chemikalien umfaßt. Etwas traditionelle Nagellacke enthalten giftige Substanzen wie Formaldehyd, Toluol oder Dibutyl- Phthalat. Diese Chemikalien können die Umwelt schädigen oder den Blutstrom einer Person durch das Nagelbett betreten. Einige Chemikalien konnten gespeichert im Körperfett oder entlang überschritten einem Baby durch Muttermilch sogar werden. Viele umweltfreundlichen kosmetischen Firmen haben es möglich gemacht, damit Leute eine umweltfreundliche Maniküre einsetzen, also können sie das Verwöhnen und die Sorgfalt einer Maniküre noch genießen, ohne auf raue Chemikalien einzuwirken. Eine grüne Maniküre kann in der Berufseinstellung eines Salons oder des Badekurortes zu Hause oder genossen werden. Die meisten Werkzeugen sind billig, und viele der Behandlungen können selbst gemacht sein.

Eine grüne Maniküre konnte mit der Archivierung hinunter die Nägel, ein Prozess anfangen, der keine Chemikalien oder Berufserfahrung erfordert. Häutchen konnten erwichen werden, indem man die Hände mit einer natürlichen Substanz, wie organischem ApfelApfelessig, Buttermilch oder sogar gerade warmem Wasser tränkte. Nussöl kann an der Unterseite des Nagels und um die Häutchen vor leicht using einen Manikürestock dann aufgetragen werden, um sie zurück zu drücken.

Sobald die Häutchen zurückgeschoben werden und die Nägel in Form archiviert, können ein Bimssteinsandstock oder ein Feinkorn Block benutzt werden, um die Nägel zu versanden. Einige Maniküristen benutzen einen Stock und einen Block für das Extrapolieren. Sie konnten ein polierendes Sämischleder und eine glatt machende Akte auch benutzen, um Nägeln ein glänzendes Aussehen zu geben. Einige Fachleute in der grünen Nagelsorgfalt sagen, dass diese Schritte die Notwendigkeit am Nagellack zusammen beseitigen. Der ExtraGlanz konnte den Eindruck geben, dass die Nägel bereits mit einer freien Abdeckung beschichtet werden.

Nagellack Mai oder Mai nicht in einer grünen Maniküre verwendet werden. Obgleich viele umweltfreundlichen Nagellacke Formaldehyd oder Toluol nicht umfassen konnten, könnte es eine Herausforderung sein, zum ein ohne Dibutyl- Phthalat zu polierendes natürliches zu finden. Viele grünen Maniküristen glauben, dass Nägel, die durchmachen, eine polieren-freie Behandlung Berufs- und well-groomed noch schauen können. Die Vermeidung des Nagellacks könnte die Notwendigkeit an den polnischen Abbaulösungen, die raue Chemikalien häufig enthalten, wie Azeton auch entfernen.

Gefälschte Nägel werden gewöhnlich nicht in einer grünen Maniküre benutzt. Die, die durch ungesunde Nägel verwirrt wurden, konnten ihren täglichen Einlass des Vitamins A erhöhen wünschen, um ihre durabilty Nägel zu verstärken; Vitamin B konnte helfen, Nagelpilz oder -krankheit außerdem zu verhindern, und Extravitamin c kann Fallnägel häufig verringern.

Der letzte Schritt einer grünen Maniküre ist normalerweise, die Hände zu befeuchten. Dieses kann natürlich getan werden, indem man Honig über der Haut reibt lässt, ihn für bis fünf Minuten sitzen, und dann weg ihn ausspült. Das Mischen eines Tropfens des Honigs mit püreesiertem Gurkesaft könnte eine Feuchtigkeitscreme herstellen, die die Haut erneuert, ohne weg ausgespült werden zu müssen. Diese Zubereitung kann auf Händen und Nägeln täglich benutzt werden. Biokostspeicher konnten organische Feuchtigkeitscremes auch zur Verfügung stellen, die eine grüne Maniküre abschließen.