Was ist eine weiße Tinten-Tätowierung?

Eine weiße Tintentätowierung ist eine Tätowierung, die völlig in der weißen Tinte erfolgt worden. Abhängig von der Fähigkeit des Tätowierungkünstlers und des Teints des Kunden, kann eine weiße Tintentätowierung ziemlich unterscheidend schauen. Die meisten weißen Tintentätowierungen aussehen wie Narben en, und sie verwechselt manchmal für brandings; viele Leute, die diese Tätowierungen erhalten, erhalten sie aus diesem Grund. Wenn Sie eine weiße Tintentätowierung betrachten, müssen Sie Ihre Forschung sehr sorgfältig tun, da es einfach für diese Tätowierungen ist, sehr zu gehen, sehr falsch.

Wenn jemand tätowiert, Gebrauch eines Künstlers eine sehr scharfe Nadel, Tinte in die Haut, unterhalb der Schichten der Haut zu drücken, die routinemäßig weg abgestreift. Nach einem Zeitraum des Heilens, während dessen die Tätowierung geschwollen oder verzerrt schauen kann, zurückgelassen ein Muster lassen. Im Falle einer weißen Tintentätowierung zeigt das Muster als etwas Feuerzeug als die Haut und aussieht wie eine Narbe oder eine Marke er. Wenn wohl interessiert für, kann die Tätowierung eine Lebenszeit dauern, obgleich sie oben berührt werden müssen kann.

Viele Tätowierungkünstler, die weiße Tintentätowierungen tun, sagen, dass sie auf Leuten mit Lattenhaut am besten schauen und dass es eine gute Idee ist, sie auf einen Bereich des Körpers zu setzen, der nicht häufig Tageslicht ausgesetzt. Übermäßige Sonnebelichtung kann verblassen die Tätowierung, Veranlassung sie, völlig zu verschwinden oder Schaffung einer merkwürdigen Tönung von Braunem oder von Gelbem, abhängig von der benutzten Tinte. Für Klienten mit dunklerer Haut, kann es etwas Wahlen geben; zu sprechen ist am besten, mit einem Tätowierungkünstler persönlich über Ihre einzelne Situation.

Der Vorteil einer weißen Tintentätowierung ist, dass er extrem subtil ist und Leuten erlaubt, sie leicht zu verbergen viel als eine Schwarz- oder colorworktätowierung. Für Leute, die am Blick des Einbrennens oder des Schnitts interessiert sind, kann eine weiße Tintentätowierung benutzt werden, um viel weitere Einzelheiten zu verursachen, und das Heilen neigt, zuverlässiger zu sein. Der Nachteil solch einer Tätowierung ist, dass er für das Verblassen und Entfärbung anfällig ist, die enttäuschend sein können.

Wenn es Tätowierungkünstler für eine weiße Tintentätowierung erforscht, ist es eine gute Idee, die Tätowierung sorgfältig zu besprechen, und um eine Mappe des vorhergehenden Werkes zu bitten. Wenn möglich, Abbildungen der Tätowierungen des Künstlers finden, wenn sie und in den progressiven Stadien des Heilens frisch sind, zum zu sehen, wie sie ausfallen. Sie sollten über die Schablone, die der Künstler an Ihrer Haut anwendet, als die Tinten in einigen Schablonen sehr auch achtgeben bringen auf die Nadel und die resultierende weiße Tintentätowierung entfärben.

Wenn eine weiße Tintentätowierung zuerst angewendet, schaut sie geschwollen und verzerrt, ganz wie einen Brand und ihn kann eine merkwürdige gelbliche Farbe wegen der Lymphe haben, die zum Aufstellungsort der Wunde überschwemmt. Wenn Fürsorgerichtungen gefolgt, sollte die Tätowierung beginnen, innerhalb einiger Wochen unten zu vereinbaren. Im Falle dass Sie eine weiße Tintentätowierung erhalten und unzufrieden gemacht, der Versuch, zum zum ursprünglichen Künstler zurück zu gehen, die Situation zu adressieren.