Was ist frontale Kahlheit?

Frontale Kahlheit ist Haarverlust, der an der Stirn oder an den Tempeln der Kopfhaut auftritt. Gewöhnlich beeinflußt dieses meistens Männer, aber Frauen können es erfahren, auch. Männliche frontale Kahlheit kann sehr früh in Erwachsensein anfangen. Die allgemeinste Altersklasse für Männer, die frontale Kahlheit erfahren, ist 20-45 Jahre.

Hormonale Ungleichheiten, wie Hypothyreose oder Hyperthyreose, können frontale Kahlheit verursachen. Andere Bedingungen umfassen Diabetes, Schilddrüsekrankheit, Krebs, Druck, Nebenwirkungen der Medikation und Aussetzung zu den giftigen Substanzen. Die meiste gemeinsame Sache der frontalen Kahlheit ist Genetik. Genetischer Haarverlust auftritt er, wenn das männliche Hormon, das dihydrotesterone genannt, (DHT) die Haarfollikel in Angriff nimmt und schrumpft sie bis sie aller Fall heraus.

Kahlheit kann verhindert werden oder mindestens vermindert werden, wenn der Anfang der Bedingung bereits aufgetreten. Das Essen einer gesunden Diät ist Einweg, damit jemand frontale Kahlheit verhindert. Haarverlustergänzungen, die DHT Blockers enthalten, helfen, das Hormon zu behindern und jeden möglichen Haarverlust zu stoppen, der bereits angefangen.

Es gibt einige Arten Haarverlustbehandlungen auf dem Markt. Die populärsten sind Shampoos, Lotionen und sahnen. Diese Produkte verhindern nicht nur Haarverlust, sie helfen auch, neues Haarwachstum in den betroffenen Bereichen anzutreiben. Sahnt eingeschaltet sind angewandt und link, und das Shampoo gewaschen aus dem Haar heraus.

Minoxidil Produkte blockieren DHT Hormone und verringern Haarfollikelentzündung. Die Resultate der Anwendung von minoxidil schwankt von persönlichem. Einige Leute beachten eine Änderung sofort, aber andere müssen eine bis drei Monate warten bevor sie jede mögliche Änderung sehen. Das abwärts gerichtete zur Anwendung von minoxidil ist, dass Leute es durchweg, zu verwenden halten müssen, damit es arbeitet.

Biotin verhindert Haarverlust und erhöht Haarwachstumeigenschaften. Bestimmte Arten des Shampoos helfen, frontale Kahlheit des verdünnenzyklus am Anfang zu behandeln. Diese Shampoos können helfen, zusätzlichen Haarverlust am Auftreten zu verhindern.

Andere Behandlungen umfassen Haartransplantation- und -klappenchirurgie. Haartransplantationen anbieten eine dauerhafte Lösung Kahlheit e, aber der Prozess nimmt einige Zeit abzuschließen. Das Spenderhaar genommen von einem DHT-beständigen Teil der Kopfhaut und gelegt in ein Zickzackmuster über dem frontalen Haarstrich. Obgleich die Klappenchirurgietechnik verbessert, ist es die nicht wünschenswerteste Weise, verlorenes Haar für einige Leute zu ersetzen. Der größte Grund ist, dass das eben gesetzte Haar in einer anderen Richtung als das Haar in der Umgebung wachsen kann und es sehr schwierig bilden anzureden.