Was ist intensive pulsierte helle Therapie?

Intensive pulsierte helle Therapie (IPL) ist eine Art kosmetisches Verfahren im Allgemeinen benutzt, um Teint zu verbessern und unerwünschtes Körperhaar zu entfernen. IPL nicht gewöhnlich benutzt Laser, aber anstatt benutzt im Allgemeinen Stösse des Ausgedehntspektrum Lichtes, um die Haut einzudringen und seine natürlichen verbessernden Energien anzuregen oder in einigen Fällen Schadenhaarfollikel, Haar Regrowth zu verhindern. Intensive pulsierte helle Therapie geglaubt, um die gleichen Resultate wie eine Mitteltiefe Hautschale, ohne die Nebenwirkungen und die Wiederaufnahmenzeit zu liefern. Es gilt auch als wirkungsvoll für viele Arten Hautentfärbungen, dass andere wieder aufkommende Verfahren nicht im Allgemeinen in der Lage sind zu behandeln. Einige Leute können möglicherweise nicht gelten als gute Anwärter für intensive pulsierte helle Therapie, wegen ihrer Hautart oder bereits bestehenden Gesundheitszustände.

IPL ist eine Haut, die Verfahren erneuert, das eine große Auswahl der Hautzustände mit dem Anwenden von Impulsen des Ausgedehntspektrum Lichtes normalerweise behandeln kann. Es betrachtet unterschiedlich zu erneuerndem Laser, weil es ausgedehntes Spektrumlicht eher als Laserlicht benutzt. Das pulsierte Licht gefiltert normalerweise, damit die hellen Wellen, welche die Haut eindringen, die sind, die für die Behandlung des zur Hand Probleme am wirkungsvollsten sind.

Die kosmetische Haut, die mit intensiver pulsierter heller Therapie erneuert, kann im Allgemeinen benutzt werden, um eine viel breitere Strecke der Bedingungen als andere Arten Hauterneuerung zu behandeln. IPL gilt häufig als die einzige wirkungsvolle Behandlung für Bedingungen, die dauerhafte Rötung der Haut verursachen, wie rosacea. Es kann verwendet werden, um das Aussehen der defekten Kapillaren, der Spinnenadern, der Erdbeere-Muttermale, und anderer Entfärbungen zu verbessern nicht im Allgemeinen beeinflußt durch die Laser-, Chemikalien- oder dermabrasionhaut, die Techniken erneuert. Eine Arten IPL können Haarfollikel beschädigen, um ungefähr dauerhaften Abbau des unerwünschten Haares zu holen.

Die meisten Dermatologen durchführen dieses Verfahren auf einer Patientbasis ses. Ein aktuelles Betäubungsmittel und ein abkühlendes Gel konnten an der Haut des Behandlungbereichs angewendet werden. Die Impulse des Lichtes ausgeübt gewöhnlich durch ein Prisma es, das die ausgedehnten Spektrumstrahlen filtert. Einige Behandlungen sind normalerweise für optimale Resultate erforderlich. Behandlungen durchgeführt gewöhnlich alle drei bis vier Wochen vier.

Andere Arten Haut, wie chemische Schale, dermabrasion oder erneuernden Laser wieder aufkommend, können unbequeme Nebenwirkungen verursachen und einige Tage oder mehr von Wiederaufnahmenzeit im Allgemeinen erfordern. Intensive pulsierte helle Therapie kann etwas milde Entzündung verursachen, aber sie nicht im Allgemeinen erfordert einen Wiederaufnahmenzeitraum. Patienten geraten gewöhnlich, direkte Aussetzung zum Tageslicht auf dem Behandlungbereich nach Behandlung zu vermeiden.

Einigen Patienten können möglicherweise nicht gelten als gute Anwärter für intensive pulsierte helle Therapie. Diabetiker, die Insulin nehmen, können möglicherweise nicht sein, diese Behandlung, wegen des Risikos von Komplikationen zu empfangen. Leute mit dunklen Teints können eine höhere Wahrscheinlichkeit der dauerhaften Hautentfärbungen stehen, die durch IPL verursacht.