Was kann ich nach Microdermabrasion erwarten?

Hautsorgfalt nach microdermabrasion kann helfen, die Resultate des Verfahrens zu verbessern. Microdermabrasion ist ein minimal eingreifendes kosmetisches Hautverfahren, das exfoliate tote Hautzellen und Haut helleres, neueres lassen soll und jüngeres Schauen. Microdermabrasion kann von einem Dermatologen als Patientverfahren durchgeführt werden. Hauptmicrodermabrasion Installationssätze sind auch vorhanden. Nebenwirkungen, nachdem microdermabrasion normalerweise wenig und mildes sind.

Microdermabrasion benutzt im Allgemeinen einen Strom der Aluminiumoxydmikrokristalle exfoliate die oberen Schichten der Oberfläche der Haut. Das Verfahren erhellt gewöhnlich Haut, indem es die trockenen, toten Zellen von der Oberfläche der Haut exfoliating. Es kann Kollagenproduktion anregen, um fester Haut zu helfen. Eine Reihe microdermabrasion Behandlungen kann das Aussehen der dünner Linien und der Knicken sogar verringern.

In den meisten Fällen können Patienten zu den normalen Tätigkeiten sofort nach microdermabrasion zurückkommen. Nebenwirkungen sind normalerweise sehr mild. Patienten können geringfügiges Schwellen und Rötung der Haut, zum gleichen Grad wie die erfahren, die durch einen milden Sonnenbrand verursacht. Einige Dermatologen erlauben Patienten, Hautentzündung unter einer Schicht Puderverfassung zu verstecken, während andere beharren, dass Verfassung vermieden werden muss, bis die Haut vollständig zurückgewonnen.

Wiederaufnahme vom microdermabrasion nimmt normalerweise zwei bis drei Tage. Während dieser Zeit muss Haut feucht gehalten werden. Die meisten Dermatologen zur Verfügung stellen ihre Patienten mit passenden Feuchtigkeitscremes an zum Mitnehmen nach dem Verfahren. Die Feuchtigkeitscremes, die Kupfer oder Vitamine A, E oder C enthalten, können angewendet werden, um rejuvenate zu helfen das Haut- und Geschwindigkeitshautheilen. Haut kann während des Wiederaufnahmenzeitraums außergewöhnlich trocken fühlen, und Feuchtigkeitscreme sollte liberal angewendet werden.

Vermeidung von Belastung durch die Sonne, nachdem microdermabrasion Patienten helfen kann, unangenehme Komplikationen zu vermeiden. Behandlungen, die die Haut exfoliate, wie microdermabrasion oder Chemikalie abzieht t, kann der Haut empfindlicher bilden für Tageslicht. Sunblock angewendet gut am behandelten Bereich durchweg, sogar an den bewölkten Tagen oder an den Tagen n, als der Patient zuhause bleibt. Patienten geraten normalerweise, Sonnebelichtung für mindestens eine Woche nach microdermabrasion zu begrenzen. Selbst nachdem die Haut völlig zurückgewonnen, kann gleich bleibender Gebrauch von sunblock helfen, die Resultate der Behandlung zu verlängern.

Microdermabrasion nicht gewöhnlich liefert drastische Resultate sofort. Viele Patienten beachten, dass Haut heller fester schaut, frischer, und nach einer Anfangsmicrodermabrasion Behandlung. Eine Reihe von mindestens fünf Behandlungen sind normalerweise erforderlich, das Aussehen der Narben, der Knicken und der Alterspunkte merklich zu verringern. Sobald eine Anfangsreihe Behandlungen abgeschlossen worden, können Wartungsbehandlungen ausgeübt werden alle drei Monate, zum zu helfen, Resultate zu verlängern.