Was kann ich während der Ohr-Vorsprung-Chirurgie erwarten?

Ohrvorsprungchirurgie ist ein verhältnismäßig einfaches Verfahren, das ergibt dieses ist normalerweise, wenige Komplikationen. Normalerweise nimmt eine Patientchirurgie, Ohrvorsprungreparatur gewöhnlich eine Stunde und getan unter lokaler Anästhesie. Die Weise der Ohrvorsprungchirurgie, die erfordert, ist auf dem Umfang einer Verletzung zum Ohrvorsprung abhängig. Chirurgielernabschnitte des äußeren Ohrs sind ziemlich billig und können durch eine patient’s Versicherung abgedeckt werden. Wiederaufnahmenzeiten, nachdem die Ohrvorsprungchirurgie verglichen mit anderen Schönheitschirurgien schnelles sind.

Leute mit den großen, hervorstehenden Ohren oder den Ohrvorsprung können beschließen, ein otoplasty zu haben. Diese Chirurgie gilt gewöhnlich als kosmetisch eher als notwendig; die meisten Versicherer decken nicht die Kosten für diese Chirurgie. Während eines otoplasty rekonfiguriert das Ohr oder der Earlobe entweder oder verringert an Größe. Die Patienten, die diese Art der Ohrvorsprungchirurgie haben, sollten milde Unannehmlichkeit erwarten und in der Lage sein nicht, auf ihrer Seite zu schlafen, damit eine Woche vermeidet, Druck auf das chirurgisch geänderte Ohr zu setzen. Eine kleine Narbe entwickelt am Aufstellungsort des Schnitts, gleichwohl diese nicht zum menschlichen Auge wahrnehmbar ist und normalerweise innen mit den Formen der Umgebung der Haut mischen.

Wenn der Ohrvorsprung zerrissen, muss ein Verfahren, das als lobuloplasty bekannt ist, durchgeführt werden. Diese Art der Ohrvorsprungchirurgie ist normalerweise weniger gewunden als die Umgestaltung eines Ohrs, aber erfordert ähnliche Vorkehrungen und Stillstandszeit. Der heftige Ohrvorsprung wieder aufgebaut using medizinische Nähte ng, die Gewebe zusammenhalten. Nach einer Woche entfernt die Nähte und die Haut sollte vermischt haben. Lokale Anästhesie numbs das Ohr vor der Chirurgie und der Patient ist normalerweise während des Verfahrens wach.

Anders als otoplasties erfordert ein heftiger Ohrvorsprung normalerweise sofortig ärztliche Behandlung. Folglich decken die meisten Versicherer die Kosten solch eines Verfahrens. Bereiche, die mit einen chirurgisch reparierten Ohrvorsprung in Berührung kommen, sollten saniert werden, um Infektion zu verhindern. Drei Monate nach Ohrvorsprungchirurgie, kann der Ohrvorsprung wieder durchbohrt werden, obgleich Doktoren gegen das Tragen der schweren Schmucksachen raten, die zu viel Belastung auf die neugeformten Gewebe setzen können.

Körperliche Tätigkeiten wie Schwimmen und andere athletische Bemühungen können innerhalb eines Monats Ohrfolgend wieder.aufgenommen werden Vorsprungchirurgie. Jedoch sollte vorbeugende Kopfbedeckung für Ringkämpfer und Praktiker anderen Kontaktsports gewonnen werden, in dem der Ohrvorsprung für Verletzung anfällig sein kann. Der einzige Medizin vorgeschriebene Pfostenbetrieb ist Antibiotika. Die Schmerz sind minimal und Doktoren schreiben Verordnungen nicht für Schmerzmedikationen, die nach einem chirurgisch Invasionsverfahren allgemein verwendet sind.