Was sind Alters-Punkte?

Alterspunkte sind Markierungen auf der Oberfläche der Haut, die braun sind, schwarz, oder sogar des Graus in der Farbe und Strecke vom Freckle, der herüber zu größerem als ein Zentimeter sortiert. Alterspunkte können erscheinen in einem Block oder alleine. Sie sind alias Leberpunkte und wissenschaftlicher, Solarlentigines. Während diese letzte Amtszeit andeutet, verursacht Alterspunkte normalerweise durch Sonnebelichtung. Alterspunkte erscheinen allgemein auf Bereichen des Körpers, die verlängerte Sonnebelichtung, wie die Hände, das Gesicht, die Schultern und die Arme empfangen. Alterspunkte sind in den Leuten über 40 am allgemeinsten, aber abhängig von der Menge von Sonnebelichtung über einen Zeitraum empfangen, können sie in den jüngeren Einzelpersonen auch erscheinen.

Ein medizinischer Arzt, wie ein Dermatologe, kann überprüfen, ob ein Punkt auf der Haut ein Alterspunkt ist, oder eine ernstere Markierung. Ein Alterspunkt ist einfach ein Bereich der erhöhten Pigmentation in der Haut, und ist normalerweise flach und ovalgeschnitten. Ernstere Markierungen konnten angehoben, ungleichmäßig geformt, und mehrfarbig sein. Ein Arzt kann feststellen, ob ein Punkt auf der Haut ein Gesundheitsrisiko, wie ein Hautkrebs darstellt oder ob es ein harmloser Alterspunkt ist. Ein Arzt kann eine Biopsie eines Alterspunktes nehmen, um Krebs, ein Verfahren durchzustreichen, das den Abbau und Prüfung eines kleinen Stückes der Haut zur Folge hat, in der der Punkt gebildet.

Lichtschutz ist sehr nützlich, wenn man zusammen Alterspunkte alle verhindert. Dieses ist, weil Lichtschutz hilft, die ultravioletten Strahlen zu blockieren, die durch die Sonne produziert. Wenn Haut ungeschützt ist, beschleunigen UVstrahlen die Produktion des Melanins in der Haut. Melanin ist das dunkle Pigment in der Epidermis, die Haut seine Farbe gibt. Eine Zunahme der Melaninproduktion ist eins der skin’s besitzen natürliche Verteidigung gegen schädliche UVstrahlen. Diese Zunahme der Melaninproduktion ist, was die Haut veranlaßt, in der Sonne zu bräunen. Aber, wenn unnormal hohe Konzentrationen des Melanins zusammen aufgehäuft werden, bildet ein dunkler Punkt, wie ein Alterspunkt, auf der Haut.

Punkte altern, während sie am allgemeinsten durch Hautbelichtung verursacht, kann zur erhöhten Melaninproduktion passend auch aussehen, die mit Altern verbunden ist. Genetik beitragen auch zur Entwicklung der Alterspunkte n. Eine Person mit angemessener Haut oder Freckles kann gegen Alterspunkte, da hellere Haut weniger Melanin hat, gewöhnlich und folglich weniger natürlichen Schutz vor den sun’s Strahlen empfindlilcher sein.

Obgleich Alterspunkte harmlos sind, finden viele Leute sie unansehnlich und entscheiden, sie über zahlreiche Behandlungen zu entfernen. Behandlungwahlen umfassen Bleiche, dermabrasion, die cryotherapy, chemischen Hautschalen und Laser-Abbau. Diese Behandlungen können teuer und physikalisch unangenehm häufig sein, also empfehlen Hautfachleute normalerweise proaktive Verhinderung während der erste Schritt, wenn sie Alterspunkte vermeiden. Dieses einschließt den Gebrauch des Ausgedehntspektrum Lichtschutzes, sowie die Vermeidung von Sonnebelichtung während der Stunden der hohen Intensität en, wenn beschädigenUVA und UVB Strahlen am stärksten sind.