Was sind Facelifte?

Facelifte, weiß auch, da rhytidectomies kosmetisch die chirurgischen Verfahren sind, die auf bestimmte Bereiche irgendjemandes Gesichtes mit dem Zweck des Gebens einem eines jüngeren Aussehens sich konzentrieren. Wenn ein Chirurg Facelifte durchführt, zieht er im Allgemeinen fest und entfernt absackende Haut. Dieses wird getan, indem man überschüssiges Fett entfernt festzieht, die Muskeln, und die Haut zieht, bis es straff ist. Der AusdruckFacelift nicht im Allgemeinen trifft auf Bereiche um die Augenbrauen oder die Ecken des Munds zu.

In den meisten Fällen nehmen Facelifte zwei bis drei Stunden, zum abhängig von dem Verfahren durchzuführen. Wenn einige verschiedene Verfahren kombiniert werden, dauert es länger. Obwohl Anästhesie verwendet wird, ist ein Facelift normalerweise eine Patientchirurgie und man kann nach Hause gehen, nachdem die Anästhesie sich abnutzt. Der Patient kann groggy sein, jedoch also ist es wichtig, eine andere Partei mitzubringen, das Antriebshaus zu behandeln.

Es dauert im Allgemeinen einige Wochen, um sich von Faceliften zu erholen. Sobald das Verfahren fertig ist, sollte der Patient nicht alarmiert werden, um im Spiegel zu schauen und ihr Gesicht zu finden geschwollen und gequetscht. Der Patient erfährt vermutlich etwas Schmerz. In einigen Fällen sind die Schmerz klein; in anderen ist es strenger. Es unterscheidet normalerweise sich mit jedem einzelnen Fall. Schmerzentlastung wird vermutlich vom plastischen Chirurgen vorgeschrieben. Wie mit jedem surgury, werden Anweisungen für Pfostenbetriebssorgfalt auch versehen.

Die ersten Stunden der Wiederaufnahme, nachdem ein Facelift normalerweise eine Spitze der Hilfe herum erhalten erfordern. Nach einem Tag oder zwei sollte der Patient in der Lage sein, auf ihren Selbst herum zu erhalten. Die meiste Rückkehr zur Arbeit innerhalb zwei Wochen.

Die besten Anwärter für Facelifte sind die, die über 40 sind, mit Haut, die auf dem Ansatz und dem Gesicht sichtbar lose ist. Während Facelifte einem ein jugendlicheres Aussehen geben konnten, sind die Verfahren nicht ohne Risiko. Wir haben alle gesehenen Fotos der berühmten Leute, die einen „überraschten“ Blick des Dauerhaften wegen der schlechten Schönheitsoperation haben, z.B. Wenn man einen Facelift durchmacht, geht einer auch das Risiko des Leidens unter dauerhaftem Nervenschaden ein. Das Schrammen kann auch auftreten, obwohl Schritte unternommen werden, um dass das Schrammen zu garantieren und auf einer versteckten Position auf dem Gesicht oder dem Ansatz minimal ist.

Wenn Sie einer von den unzähligen Amerikanern sind, die Facelifte betrachten, sicher sein, viel der Forschung zuerst zu tun. Über alle Verfahren erlernen und was sie zur Folge haben. Nicht vergessen, oben auf den Risiken zu studieren. Die plastischen Chirurgen in Ihrem Bereich erforschen und Angst nicht haben, um Hinweise zu bitten. Keinen Chirurgen betrachten, der eine fragliche Vergangenheit haben kann, egal wie billig die Rate.