Was sind GI Gläser?

Für amerikanische Militärneuzugänge, die die Verordnung fordern, die eyewear ist, ist die Regierung nur zu glücklich, ein particulary nicht bittendes Paar GI-Gläser, alias „Geburtenkontrollegläser herauszugeben,“ „BCGs,“ oder „Clark-Kent,“ unter anderen überraschend genauen Spitznamen. GI-Gläser sind entworfen, um shatterproof und einfach zu sein wasserbeständig, zu ersetzen, wenn sie beschädigt werden. Sie sind nicht jedoch entworfen, um Mitglieder des gegenüberliegenden Geschlechtes, folglich der Kennzeichnung „der Geburtenkontrollegläser anzuziehen.“

GI-Gläser kennzeichnen entweder Schwarz- oder Braunrahmen mit den starken seitlichen Armen und quadratische Objektive, eine Art, die häufig mit den stodgy horn-rimmed Gläsern der Fünfzigerjahre verbunden sind und Sechzigerjahre. Bevor ein Neuzugang für grundlegende militärische Ausbildung berichtet, empfangen er oder sie eine Augenprüfung, um die korrekte Verordnung für die GI-Gläser festzustellen. Bis jene GI-Gläser jedoch herausgegeben sind wird der Neuzugang noch die Erlaubnis gehabt, um Zivilgläser, aber nicht Kontaktlinsen zu tragen.

So unaesthetic, wie GI-Gläser sein können, dient der Entwurf einen Militärzweck oder zwei. Die übergrossen Rahmen und die Objektive lassen eine breite Sichtweite zu, und die Objektive sind entworfen, um wasserdicht und shatterproof zu sein. Die starken Arme der GI-Gläser sind auch gegen Druck und Bruch beständig, da Metallarme aus Form heraus während der Übungen verbiegen können.

Das Tragen von Clark-Kent oder von Geburtenkontrolleschutzbrillen kann einen Neuzugang selbstbewusst zuerst sich fühlen lassen, aber normalerweise setzt der Anblick von Hunderten anderer Neuzugänge, die das gleiche BCGs tragen, ihn an der Mühelosigkeit. Sobald Grundausbildung beendet hat, werden die meisten Militärmitglieder die Erlaubnis gehabt, um einen etwas moderneren Rahmen oder abgetönten Objektive zu bestellen. Das Militär gibt im Allgemeinen Wiedereinbau GI-Gläser auf einer jährlichen Basis heraus, und Militäraugendoktoren sind vorhanden, festzustellen, wenn eine Änderung in der Verordnung notwendig ist.

Das unterscheidend veraltete Aussehen der GI-Gläser hält einen bestimmten Anklang für Zivilisten, die den Militärlebensstil emulieren möchten. Der gleiche Rahmen für Geburtenkontrollegläser oder Clark-Kent kann in der Wirtschaftvorwähler an vielen Ziviloptometriespeichern normalerweise gefunden werden.