Was sind Gel-Federn?

Die Gelfedern werden die Instrumente schreibend spezialisiert, die von vielen grafischen Künstlern und von Lehrern für ihre fetten Farben und Vollinien bevorzugt werden. Gelfedern benutzen den gleichen grundlegenden Mechanismus wie Rolleart Ballpointfedern, aber das Tinteninnere ist merklich dick als Standardballpointtinte. Die hellen Tinten, die in den Gelfedern benutzt werden, werden häufig mit Aluminiumscheinen für addierten Sichtdurchschlag vergrößert.

Die ersten Gelfedern wurden durch den Sakura Color Products Corporation von Osaka, Japan 1984 vermarktet. Sakura entwickelte auch die ersten wasserbasierten Geltinten und suchte eine moderne Erholung der frei fließenden Tinten, die in den Füllfederhaltern benutzt wurden. Gelfedern wurden bald unter grafischen Künstlern und Architekten populär, die die Steuerung einer Ballpointfeder beim Erhalten der leuchtenden Farben einer Markierung verwenden konnten.

Gelfedern mit übergrossen Körpern für kleinere Hände wurden auch mit Kindern populär. Zeichenstiftfirmen wie Crayola fingen Marketing-Linien der Gelfedern mit Leuchtstofffarben und metallischen Scheinen an. Kunstlehrer regten den Gebrauch der Gelfedern an, Plakate auf Skizzenpapier herzustellen. Die addierten Scheine und die Leuchtstoffchemikalien erlaubten Kursteilnehmer, mit den dunklen/Lichteffekten und den schwarzen Hintergründen zu experimentieren.

Gelfedern können einige Verschrobenheiten haben, jedoch. Das Lassen der Schutzkappen weg von den Gelfedern kann die Tinte nach innen veranlassen, anders als Ballpointfedern schnell zu trocknen. Eine kleine Silikonkugel innerhalb der Spitze der Kappe muss in place sein, eine luftdichte Dichtung zu bilden. Der Mechanismus, der Tinte durch Gelfedern und in die Spitze zeichnet, ist vornübergeneigt zu beschädigen, wenn er nicht sorgfältig behandelt wird. Benutzer können versuchen, eine trockene Gelfeder zu erneuern, indem sie auf die Oberseite klopfen, oder, dieses zu grundieren ist nie eine gute Idee. Die RollenKugel konnte hoffnungslos gestaut von der Auswirkung erhalten. Bestimmte Papieroberflächen sind besser als andere, wenn sie zur Anwendung der Gelfedern kommt. Es ist am besten, mit verschiedenen Papiersorten zu experimentieren, um zu sehen, wie das Feder reagiert.

Wenn Gelfedern trocken gehen, schlagen Experten vor, die Spitze in den kleinen Kreisen zu rollen, bis die Tinte wieder fließt. Irgendeine Entdeckung der, die Feder auf einem Daumen oder einer gegenüberliegenden Palme rollend, die Feder erneuert, aber Resultate können sehr und die Tinte sollte weg sofort gewaschen werden, um Beflecken zu verhindern. Gelfedern arbeiten gut nicht an schmierigen Oberflächen, vor der Anwendung sie also sollten Benutzer ihre Hände gänzlich waschen und trocknen.

erhalten. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre künstlichen Nägel zu entfernen, zu einem Nagelsalon gehen, wie sie weg archiviert werden müssen.