Was sind Maxwells Gleichungen?

Maxwell’s Gleichungen beziehen vier eindeutigen Gleichungen, die mit ein das Thema von Elektromagnetismus beschäftigen. Interessant genug, war der Begründer dieser Gleichungen nicht die Person, die beschloß, diese vier Gleichungen von einer größeren Arbeitsgemeinschaft zu extrahieren und sie als eindeutige und maßgebende Gruppe darzustellen. Zuerst dargestellt durch Oliver Heaviside und William Gibbs 1884, basiert die formale Struktur der Maxwell’s Gleichungen auf der Arbeit der James-Sekretärin Maxwell während des 1860’s.

Jeder der vier Bestandteile des Satzes von Gleichungen werden zusammengebaut, vier verschiedene Aspekte von Elektromagnetismus zu adressieren. Als Gruppe sucht Maxwell’s Gleichungen, das Verhältnis zu artikulieren, das zwischen der elektrischen Gebühr, dem Magnetfeld, dem elektrischen Feld und elektrischem Strom existiert. Von den vier Gleichungen, die ein Teil dieser Gruppe sind, nur man wirklich von Maxwell selbst entwickelt wurde. Die anderen drei waren die Bereits existierenBedingung, die durch andere im Feld vorausgesetzt wurde und von Maxwell in seinen 1861 Arbeit “On körperlichen Linien von Force.† gedeutet war

Jedoch wurden die Erklärungen, die von Maxwell gebildet wurden, zusammen mit der Weise, in der er die Grundlagen des Ampere’s Gesetzes anschloß, Faraday’s Gesetz und dem Gauss’s Gesetz, das unwiderstehliche Forschung gewesen wurde und weit empfangen. Mit nur etwas geringfügigen Änderungen, zum Entwicklungen in der Studie des Elektromagnetismus zuzulassen, extrahierten Gibbs und Heaviside diese vier Elemente Maxwell’s von der früheren Arbeit und nannten die Kombination Maxwell’s Gleichungen.

Es gibt auch einen zweiten Satz Maxwellsgleichungen, der manchmal mit dem Primärsatz von vier verwechselt wird. Abgeleitet Maxwell’s 1865 Arbeit “A von der dynamischen Theorie des elektromagnetischen Feldes, beläuft sich † diese Kombination von Gleichungen auf acht. Innerhalb dieses Körpers von acht Gleichungen, werden sechs von ihnen wirklich in einem Muster konstruiert, das einen Satz von drei Vor-gleichungen enthält. In der in Beziehung der Ideen hinter den Gleichungen ausgedrückt, die mehr oder weniger in jedem enthalten werden stimmt eindeutiger, Satz, die Gruppe mit vier Gleichungen mit den Ideen überein, die im größeren Satz von acht erschwerten Gleichungen gefunden werden.

Ob, entweder den Satz von vier Maxwell’s Gleichungen oder den größeren und kompletteren Satz von auf acht beziehend, die Konzepte, die innerhalb der Gleichungen enthalten werden, fortfahren, die Studie über Elektromagnetismus zu informieren.

’s Präferenz zu stark sind, können ultra dünne Auflagen benutzt werden. Ultra dünne Auflagen sind wie Maxi Auflagen, aber anstelle von einem starken saugfähigen Material, benutzen diese Auflagen einen Verdünner, komprimierteren Kern. Diese dünneren Auflagen können helfen, ein Frauengefühl bequemer zu halten beim Tragen einer Auflage. Noch können ultra dünne Auflagen möglicherweise nicht eine gute Wahl für sehr schwere Flüsse, wie eine Frau sein können erfahren, nachdem sie entbunden haben. Für diese Fälle können Maxi Auflagen die beste Wahl sein.