Was sind die allgemeinsten Conditioner-Bestandteile?

Es gibt die Bestandteile, die für fast alle Arten Conditioner sowie die allgemein sind, die nur in bestimmten Marken gefunden werden können. Die Proteine, auch genannt worden reconstructors, werden allgemein betrachtet, wesentliche Conditionerbestandteile zu sein. Wässern, Spurenmengen Mittel wie Glyzerin und Öle von den Kräutern und von den Früchten sind andere allgemeine Conditionerbestandteile.

Die Haarconditioner, die, die, die, die, die, die, die, die, die, die, die häufig benutzt sind, die direkt nach der Reinigung der Shampoos, werden benutzt, um Haar bei der Herstellung es zu schützen und wieder herzustellen handlicher. Weiches, biegsames Haar wird im Allgemeinen nachher gesucht und kann durch den Gebrauch von den verschiedenen Arten der Conditioner erzielt werden, die auf dem Markt vorhanden sind. Jeder der vielen Standardconditionerbestandteile kann spezifischen Nutzen zum Haar ergeben.

Einer von conditioner’s universellen Zwecken ist, Haargesundheit, vielleicht mit dem Ergebnis einer wünschenswerteren Beschaffenheit und eines Aussehens wieder herzustellen. Der Körper produziert Haar mit einem Protein, das als Keratin bekannt ist. Reconstructors wie hydrolysierte Proteine kann in der Lage sein, zum Haar zu verpfänden und die Stränge verstärken. Dieses Vorkommen kann Haar ergeben, das stärker ist, biegsamer, und einfacher zu handhaben. Außerdem indem sie Stränge mit der gleichen Substanz verstärken, von der sie gebildet werden, können Proteine Haar vor dem täglichen Schaden schützen, der durch die Umwelt verursacht wird oder Produkte und Werkzeuge angeredet ist.

Die meisten Verbraucher suchen auch nach Conditionerbestandteilen, die das Haar befeuchten und sie weich und glatt verlassen. Wasser ist eine Feuchtigkeitscreme und es ist fast immer der erste Bestandteil, der auf Conditionern aller Arten verzeichnet wird, weil es der Bestandteil ist, der in den höchsten Niveaus des Produktes gefunden wird. Glyzerin wird manchmal Conditioner hinzugefügt, um zu helfen, Bindung zum Haar zu wässern.

Verschiedene Arten der Öle sind auch allgemeine Conditionerbestandteile. Wie Wasser befeuchten Öle Haar; sie auch addieren Glanz und masern. Silikon-gegründete Öle sind ein typisches Einzelteil, das in den Conditionern gefunden wird, weil sie langlebig sind, aber sie können feines oder dünnes Haar unten wiegen. Die mit dem Farbe-behandelten Haar sollten beachten, dass Silikon Haar von chemisch-erhöhter Farbe abstreifen könnte. Viele Marken rühmen sich, dass natürliche Öle wie Teebaumöl oder die von den Früchten, besonders von der Zitrusfruchtfamilie bildeten. Natürliche Öle neigen, von einem helleren Gewicht zu sein und können für die besser arbeiten, die ihr Haar häufig waschen oder feine Stränge haben.

Während Feuchtigkeitscremes und Proteine die allgemeinsten Elemente sind, ist die Liste anderer möglicher Conditionerbestandteile umfangreich. Bestimmte Marken behaupten spezifischen Haarnutzen durch den Gebrauch der fachkundigen Conditionerbestandteile. Z.B. neigen eine Haararten, leicht zu verwirren, und Leute können möchten ein Produkt benutzen, das detanglers enthält. Diese Bestandteile helfen, das Haar zu säuern und geben Proteinen eine bessere Wahrscheinlichkeit des erreichenden vollen Potenzials. Andere Arten Conditioner können glänzendes Haar versprechen und werden größere Mengen Polymer-Plastiken enthalten, um Licht zu reflektieren, das das Haar schlägt. Noch konnten andere Marken bestimmte Duftstoffe enthalten, um das Haar mit einem attraktiven Aroma hineinzugießen.