Was sind die Effekte des Laser-Haar-Abbaus auf Haut?

Laser-Haarabbau betrachtet, eine der dauerhafteren Methoden des Haarabbaus zu sein. Außer dem Entfernen des Haares jedoch gibt es etwas weniger wünschenswerte Effekte des Laser-Haarabbaus auf Haut. Einige dieser Effekte, wie temporäre Rötung und Schwellen, sind allgemein und normalerweise kein Grund zur Besorgnis. Andere Effekte jedoch wie das Schrammen und Hautentfärbung, sind weniger allgemein und betrachtet, um ernster zu sein.

Rötung und Schwellen sind zwei der allgemeinsten Nebenwirkungen des Laser-Haarabbaus auf Haut. Diese auftreten bei den meisten Patienten se, die dieses Verfahren durchmachen. Es begleitet normalerweise von der Weichheit oder von den Schmerz. Alle diese Nebenwirkungen können entlastet werden mit Schmerzmedikationen, wie Ibuprofen oder indem man eine Kaltverpackung am Bereich anwendet. Diese gehen normalerweise weg innerhalb einiger Tage.

Fast alle Einzelpersonen, die Laser benutzen, um Körperhaar zu entfernen, ob voller Körperlaser-Haarabbau oder gerade teilweiser Laser-Haarabbau, haben eine erhöhte Empfindlichkeit zur Sonne. Experten empfehlen, dass Haarabbauklienten aus der Sonne heraus bleiben, damit einige Tage weiteren Schaden vermeiden. Nach einigen Tagen sollte ein starker Lichtschutz benutzt werden.

Obgleich weniger allgemein, mit Blasen bedeckt und Brände sind etwas andere mögliche Effekte des Laser-Haarabbaus auf Haut. Dieses ist viel wahrscheinlicher, in den dunkelhäutigen Einzelpersonen aufzutreten. Mit Blasen bedeckt und Brände können auch auftreten, wenn der Laser zu hoch eingestellt, oder wenn die Behandlung überlassen, um auf einem bestimmten Bereich der Haut für zu lang zurückzubleiben. Diese Nebenwirkungen betrachtet, ein wenig ernster zu sein, da sie zu Infektion führen konnten, oder Dauerhaftes schrammt.

Das Schrammen ist nicht ein allgemeiner Effekt des Laser-Haarabbaus auf Haut, aber es auftritt in einigen Fällen en. Wenn Blasen geöffnet und die zugrunde liegende Haut beschädigt, kann eine dauerhafte Narbe entwickeln. Normalerweise auftreten diese Arten negative Nebenwirkungen vom Laser-Haarabbau ve, wenn ein unerfahrener Techniker das Verfahren durchführt.

Eine Entfärbung der Haut ist ein anderer weniger allgemeiner Effekt des Laser-Haarabbaus auf Haut. Hyperpigmentation geschieht, wenn ein Bereich der Haut dunkler als natürliche Hautfarbe einer Person wird. Dieses ist wahrscheinlicher, wegzugehen als hypopigmentation.

Hypopigmentation auftritt be, wenn ein Bereich der Haut heller als natürliche Hautfarbe einer Person wird. Wie Blasen ist diese Nebenwirkung des Laser-Haarabbaus auf Haut wahrscheinlicher, in den dunkelhäutigen Einzelpersonen aufzutreten. Dieses ist, weil der Laser, der während des Haarabbaus benutzt, das Melanin im Haarfollikel zerstört. Melanin ist auch für das Produzieren des Hautpigments verantwortlich, und mehr Melanin in der Haut einer Person, ist sie das dunkler. Wenn Melanin entfernt, veranlaßt es auch die Haut, heller zu werden.