Was sind die Risiken der Brust-Vermehrung?

Jede Chirurgie hat Risiken und Brustvermehrung ist kein unterschiedliches. Die Risiken unterscheiden sich und umfassen normalerweise die allgemeinen Arten, denen die meisten Operationen, wie übermäßiges Bluten, Infektion, Blutgerinsel, Nekrose und Schrammen haben. Andere Risiken der Brustvermehrung hängen direkt mit diesem Betrieb, wie Verlust der Nippelempfindung, Ablehnung der Implantate und Kapselzusammenziehung zusammen. Zusätzlich bilden Implantate es gewöhnlich schwierig, damit Gesundheitsvorsorger die Tumoren beschmutzen, die auf Brustkrebs bezogen werden, also bedeutet es, dass diese Bedingung möglicherweise nicht früh in einigen Fällen verfangen werden kann.

Viele Risiken der Brustvermehrung treten auch während anderer Arten Chirurgie auf. Z.B. ist Infektion des Schnitts eine der allgemeinsten Ausgaben nach Chirurgie, aber das Vorhandensein von Rötung, die Entzündung und das Fieber erlauben häufig Patienten, sie zu beachten und schnelle Behandlung zu erhalten. Einige Patienten stoppen nicht zu bluten, wenn sie sollten und veranlassen sie, viel Blut zu verlieren, bis sie zu ihrem Doktor zurückkommen, während andere Blutgerinsel erfahren. Diese werden gewöhnlich in den Beinen gefunden und können zu Nekrose oder den Gewebetod führen, der durch einen Mangel an genügendem Blut-Versorgungsmaterial zum Bereich verursacht wird. Selbstverständlich ist das Schrammen ein anderes Risiko, das mit jeder möglicher Chirurgie verbunden ist, die eine oder mehrere Schnitte miteinbezieht, aber glücklicherweise, ist diese Ausgabe nicht lebensbedrohend.

Einige Risiken der Brustvermehrung sind zu dieser Chirurgie, wie Verlust der Nippelempfindung einzigartig, der entweder temporär oder dauerhaft sein kann. Während Verlust der Empfindung in der gesamten Brust auftreten kann, wird es häufig im Nippel gefunden, da die Nerven während des Betriebes beschädigt werden können. Ein anderes der Risiken der Brustvermehrung ist, dass der Körper die Implantate zurückweist und sie veranlaßt, vom Platz hinausgeschoben zu werden und häufig Neuausgabenchirurgie erfordert. Kapselzusammenziehung kann auch auftreten, die durch das Narbegewebe verursacht wird, das um die Implantate sich entwickelt und zu harte Brüste führen, die verletzen. Sie ist selten, aber kann in jeder möglicher Frau auftreten, obwohl das Risiko deren erhöht wird, die eine Infektion, ein seroma oder ein hämatom während der Wiederaufnahme rauchen, empfangen Trauma zum Kasten oder erfahren.

Eins der ernstesten Risiken der Brustvermehrung kommt während eines Mammogramms, als das Fell der Implantate häufig alle mögliche Tumoren oder Verletzungen, die anwesend sein können. Da diese häufig mit Brustkrebs verbunden sind, kann dieses Risiko besonders gefährlich sein, das ist, warum Patienten ihre Doktoren informieren sollten, dass sie Implantate haben, bevor das Mammogramm anfängt. Dieses lässt sie Verlängerung nehmen, die Brüste zu röntgen oder sogar benutzt spezielle Ausrüstung, die sie ermöglicht, die Brüste von einem anderen Winkel anzusehen, damit alle mögliche Tumoren sichtbar werden.