Was sind die meisten gemeinsamen Sachen von Kahlheit?

Kahlheit ist eine unangenehme Wirklichkeit für die Millionen der Männer und Frauen, die beachten, dass sie die Phrase, das “Hair heute und gegangene das tomorrow.† leben, während die durchschnittliche Person zwischen 50 bis 100 Haaren pro Tag verliert, und obwohl verdünnender einiger gesprungen wird, um als normales Teil des Alternprozesses aufzutreten, kann der Anfang von Kahlheit aller von der Reizung zu traumatischem sein. Die Ursachen für dieses häufige Phänomen sind viele und unterschieden.

Für Männer kann die allgemeinste Form des Haarverlustes auf männlicher Musterkahlheit getadelt werden (MPB). Dieses ist für über 95 Prozent Haarverlust in den Männern verantwortlich und ist groß ein Faktor von Genetik. Viele Männer werden mit MPB betrübt, und balding kommt normalerweise von der Spitze bis zu der Krone des one’s Kopfes weiter. Haar auf den Seiten und der Rückseite, ungewöhnlich genug, bleibt häufig unberührt. Genetiker glauben jetzt, dass ein Mann bester Richter sein Risiko von MPB kann, indem er die Kahlheitgeschichte seines mütterlichen Großvaters betrachtet.

Für Frauen ist weibliche Muster- (FPB)Kahlheit die meiste gemeinsame Sache des Haarverlustes. Wie mit MPB, wird sie durch one’s Genetik festgestellt. Der Unterschied zwischen FPB und MPB ist, dass ein woman’s Haar neigt, über ihrem gesamten Kopf zu verdünnen, eher als nach dem männlichen Muster des Verlustes. Verlust konnte auf die Oberseite ihres Kopfes überwiegender sein.

Die Genetik des Haarverlustes beziehen die Produktion der Hormone mit ein, die den Körper am Ersetzen des Haares verhindern, das über das normale Verschütten verloren ist. Für beide Männer und Frauen bekannt dieses als androgenetic Alopezie. Genetik und Hormone sind nicht die alleinigen Gründe man konnten kahl gehen, jedoch. Hautbedingungen, die das Schrammen auf der Kopfhaut verursachen, sowie bestimmte autoimmune Störungen, können das Angeklagte in Schlussen one’s Verschlüssen manchmal sein.

Eine Person kann Haarverlust unter externen Faktoren auch leiden. Große Mengen des Druckes, der traumatischen Erfahrung, des überwältigenden emotionalen Umkippens oder der Krankheit können zu balding führen. Auf dem gleichen Zeichen können die, die in den extremen Diätplänen sich engagieren oder arme Ernährungsgewohnheiten haben, das gleiche Schicksal aushalten. Haben von Chirurgie kann die body’s natürlichen Rhythmen, mit dem Ergebnis der Kahlheit ändern. Glücklicherweise in vielen dieser Fälle, fängt das Haar an, wenn zurück zu wachsen der Druck entfernt wird, die Krankheit, die geheilt werden, oder die Diät, die zu einem gesunden Zustand zurückgebracht wird.

Kahlheit kann durch Medikationen †an geholt werden „besonders die, die verwendet werden, um Probleme des hohen des Blutdruckes zu bekämpfen oder Herzens. Antidepressiva und Geburtenkontrollepillen tragen auch zum Risiko bei. Schließlich und besonders für Frauen, können Frisuren wie cornrows oder der Gebrauch der festen Lockenwickler zu Haarverlust führen. Dieses Ziehen des Haares, bekannt als Zugkraftalopezie, kann die Kopfhaut schrammen, wenn es zu häufig getan wird, und führt zu dauerhafte Kahlheit. Die Chemikalien, die in den Dauerhaften und in den Heißölbehandlungen benutzt werden, können den gleichen Effekt haben.