Was sind die unterschiedlichen Arten, graues Haar zu färben?

Es gibt einige Weisen, graues Haar zu färben. Graues Haar kann schwierig sein zu färben, weil der Mangel an Melanin ihm eine sehr grobe Beschaffenheit gibt und sie beständig gegen das Färben bildet. Es gibt auch Weisen des Verbesserns des Aussehens des grauen Haares, ohne seine Farbe drastisch zu ändern.

Im Allgemeinen wenn Besuche zu einem Salon geleistet werden können, gibt ein Berufshaarfarbenkünstler die besten Resultate, besonders wenn eine drastische Farbenänderung gewünscht. Ein erfahrener Fachmann kann einen natürlichen Blick häufig verursachen und kann Zugang zu den Produkten haben, die nicht immer im durchschnittlichen Einzelhandelsgeschäft vorhanden sind. Jedermann, das den Salonweg wählt, sollte mit dem Stilisten über die jährlichen Kosten des Beibehaltens ihrer neuen Haarfarbe sprechen.

Viele Leute beschließen, graues Haar mit Hauptc$haarfarbton Produkten zu färben. Wenn das Haar kleiner als beinahe Grau ist, empfehlen viele Experten eine semipermanente Haarfarbe. Semipermanente Haarfärbung neigt, natürlicher zu schauen und ist zum Haar weniger zerstörend. Aufrechterhaltung ist auch einfacher, da die Wurzeln nicht sind, wie sichtbar. Gebrauch-Wasserstoffperoxid einiger Stilisten auf grauem Haar, bevor es eine Farbstoff-d Hyperoxydvorbehandlung anwendet, erlaubt, dass die Farbe besser aufgesogen.

Eine andere Wahl ist, das Krautkassie obovata zu verwenden, das häufig Nullhennastrauch genannt. Kassiebehandlungen bedingen tief Haar und färben graues Haar eine goldene oder gelbe Farbe. Einige Leute kombinieren Kassie mit Hennastrauch oder Indigo, um verschiedene Farben zu produzieren.

Kassie kommt normalerweise in Form eines Puders. Das Puder kombiniert mit warmem Wasser und Öl, um eine Paste manchmal zu bilden. Diese Paste gelassen auf dem Haar einige Stunden lang und ausgespült weg eg. Kassiebehandlungen geglaubt auch, um für die Kopfhaut gesund zu sein.

Hennastrauch und Indigo können auch benutzt werden, um graues Haar zu färben. Obgleich einige Experten gegen die Anwendung des Hennastrauches auf grauem Haar raten, weil es das künstlich-Schauen von Färbung produziert, berichtet einige Leute über Erfolg mit ihn alleine verwenden oder im Verbindung mit Indigo. Wenn es zum ersten Mal Hennastrauch oder irgendeinen anderen Färbung verwendet, ist es eine gute Idee, mit einem Verschluss des Haares zu experimentieren. Haar unterscheidet drastisch unter Einzelpersonen und einer Behandlung, die Arbeiten für eine Person möglicherweise nicht für alle bearbeiten können.

Eine Wahl für Leute mit dem dunklen Haar, das gehendes Grau ist, ist, ein Spülen zu benutzen, das vom Krautsalbei gebildet. Dieses Spülen kann von den weisen Blättern und vom Wasser leicht und billig zu Hause zu bilden. Anders als viele Handelsfärbungen produzieren weise Spülen nicht eine Hauptfarbenänderung sofort. Das Spülen benutzt wöchentlich, bis die gewünschte Farbe erzielt worden. Wartung durchgeführt dann monatlich lich.