Was sind die verschiedenen Arten der Ausdehnungs-Markierungen?

Ausdehnungsmarkierungen oder Striae, sind eine Art Haut schrammend, die die Lederhaut- und Epidermisschichten der menschlichen Haut beeinflußt. Zuerst, erscheinend als rote oder purpurrote Linien auf der Haut, verblassen die Narben normalerweise Silber-rosafarben oder Weiß innerhalb einiger Jahre. Die Striae geglaubt, um ein Resultat des Zerreißens zur Lederhaut zu sein und verursacht durch einige verschiedene Bedingungen und Faktoren.

Die menschliche Haut besteht drei Schichten. Die sichtbare Schicht genannt die Epidermis und ist, wo die Markierungen erscheinen. Die mittlere Schicht, genannt die Lederhaut, ist im Kollagen reich, das bedeutet, um die Haut straff zu halten. In den Zeiträumen des schnellen Wachstums, kann Kollagenproduktion möglicherweise nicht in der Lage sein, mit dem Ausdehnen der Haut aufrechtzuerhalten, und die Lederhaut kann Elastizität zerreißen und verlieren. Zerreißendes dieses kann das entfärbte Schrammen der Haut ergeben.

Eine der allgemeinsten Gruppen, die durch Ausdehnungsmarkierungen beeinflußt, ist Frauen, die schwanger sind. Studien vorschlagen ft, dass die zwischen 70% und 90% von schwangeren Frauen das Schrammen, normalerweise um den 7. Monat der Schwangerschaft entwickeln. Diese Arten der Ausdehnungsmarkierungen gefunden häufig in den Bereichen, die spezifisch auf Schwangerschaftwachstum, wie dem Abdomen und den Brüsten bezogen.

In der Adoleszenz können Wachstum-Spurte oder plötzlicher Gewichtgewinn die roten und purpurroten Arten der Ausdehnungsmarkierungen in den Plätzen verursachen, in denen Fett gespeichert. Typische Bereiche für Wachstum-spurten in Verbindung stehende Arten der Ausdehnungsmarkierungen sind die rückseitigen, oberen Arme, die Brüste, die Hüften und die Schenkel. Ausdehnungsmarkierungen können durch schnelles Muskelwachstum auch gebildet werden, allgemein - gesehen in junge Athleten. Einige Studien gezeigt, dass so viel wie 70% von jugendlichen Mädchen und 40% von jugendlichen Jungen durch Striae beeinflußt.

Bodybuilding oder Weightlifting können zu Muskel-gegründete Arten der Ausdehnungsmarkierungen führen. In diesen Fällen erscheinen Markierungen normalerweise auf den wachsenden Muskeln, wie dem zweiköpfigen Muskel oder den Kalbmuskeln. Benutzer der Steroide wie Kortison sind besonders abhängig von diesen Arten der Ausdehnungsmarkierungen, wegen der Effekte der steroid Drogen. Steroid Gebrauch erlaubt den schnellen Bau des Muskels im Körper, der Haut veranlassen kann, mit einer erhöhten Rate auszudehnen und führt zu Striae.

Die Wissenschaft hinter verschiedenen Arten der Ausdehnungsmarkierungen ist nicht sicher. Während die Ausdehnenhaut Theorie allgemein angenommen, argumentieren einige Experten, dass ein Hormon, das glucocorticoids genannt, für das Schrammen verantwortlich ist. Dieses Hormon abgesondert durch den Körper in der hohen Konzentration in den Jugendlichen, schwangere Frauen, Körpererbauer und durch die d, die unter Korpulenz leiden, die alle Gruppen abhängig von einen Arten Ausdehnungsmarkierungen sind. Experten vorschlagen t, dass das Hormon verhindert, dass Kollagen bildet und einen Zusammenbruch in der Elastizität verursacht. Während die Ausdehnungsmarkierungen in den Bereichen abhängig von plötzlichem Wachstum erscheinen können, ist es, dass das Schrammen durch die Hormonzunahme verursacht, eher als das Wachstum selbst möglich.

Die meisten Arten Ausdehnungsmarkierungen verblassen normalerweise mit Zeit, aber sind unwahrscheinlich, völlig zu verschwinden. Obgleich sahnt verschiedene Öle und vorgeschlagen, um zu helfen, Ausdehnungsmarkierungen am Erscheinen, keines zu verhindern geprüft durchweg wirkungsvolles. Laser-Behandlungen, Chemikalie abzieht, und alle Salben benutzt, um das Aussehen der bereits gebildeten Striae zu verringern, aber keine Behandlung nachgewiesen worden ine, sie vollständig zu entfernen.