Was sollte ich betrachten, wenn ich ein Pedicure erhalte?

Einige Frauen verstecken ihre Füße in den Turnschuhen, in den Müßiggängern oder in den Sandelholzen, die die meisten des Fusses bedecken. Andere zeigen ihre Füße in den Zapfen oder in den dünnen Sandelholzen. Die, die ihre Füße zeigen und gelegentlich die, die nicht tun, können ein pedicure erhalten wünschen. Ein pedicure ist eine Maniküre für die Füße.

Ein pedicure nimmt normalerweise ungefähr 30 Minuten, abhängig von den angebotenen Dienstleistungen. Ein grundlegendes pedicure schließt einen Fuß tränken ein, lässt die Zehennägel trimmen und geformt werden, lässt die Häutchen trimmen und die Schwielen poliert werden, und schließlich lässt die Zehennägel malen. Einige Salons bieten Extraservices wie Fußmassage, heiße Paraffinbäder und sogar Salz oder Kelpverpackungen an. Die vollständige Idee ist, die Füße so attraktiv schauen zu lassen, wie möglich.

Eine Frau, die ein pedicure betrachtet, wünscht vermutlich sehen, wenn der Salon sie regelmäßig zu den Angeboten der Service geht und wie viel er, kostet zusammen mit, welchen Dienstleistungen enthalten sein. Wenn pedicures nicht an ihrem regelmäßigen Salon angeboten werden, kann sie in den Yellow Pages häufig schauen, um zu sehen, welche Salons in ihrem Bereich sie anbieten.

Pedicure Preise schwanken abhängig von dem Salon und den Dienstleistungen. Ein grundlegendes pedicure ist normalerweise über US$20 und Preiserhöhung von dort. Eine Wahl für ein weniger teures pedicure kann, zu einer Cosmetologyschule zu gehen sein, die Schönheitsdienstleistungen der Öffentlichkeit anbietet. Eine Frau würde vermutlich ein pedicure von einem älteren Kursteilnehmer empfangen, und der Preis konnte wie US$5-$10. so niedrig sein. Da ein pedicure viel schwieriger, oben zu verwirren als ein Haarschnitt ist, kann eine Frau ein pedicure an einer Cosmetologyschule vermutlich im Vertrauen erhalten.

Ein anderer zu betrachten Punkt ist was, für ein pedicure zu tragen. Kurze Röcke oder Kurzkurzschlüsse konnten problematisch sein, da das pedicurist die Beine erhöhen kann, um die Arbeit zu erledigen. Hosen, die leicht gerollt werden herauf, sind vermutlich die beste Wahl. Auch das pedicurist sollte eine Spitze, normalerweise ungefähr 10-20 Prozent empfangen von der Gebühr abhängig von den übertragenen Dienstleistungen. Für besonders guten Service oder ausgedehnte Dienstleistungen sollte die Spitze ungefähr 30 Prozent sein.