Was sollte ich über Ansatz-Fettabsaugung kennen?

Fettabsaugung ist ein gewähltes kosmetisches chirurgisches Verfahren, das Taschen Fett von den verschiedenen Bereichen des Körpers entfernt. Ein Bereich, der ein populärer Punkt für Fettabsaugung geworden ist, ist der Ansatz. Altern ergibt eine Schwächung von skin’s Elastizität und verursacht das Sinken und sackt und anscheinend mit dem Ergebnis einer geöffneten Einladung ab, damit Ablagerungen des fetthaltigen Gewebes heraus in den ungeraden Plätzen auf einer dauerhaften Basis parken und hängen. Dieses ist für viele lästig und diesen Alterneffekt zu bekämpfen, ist Ansatzfettabsaugung eine populäre Alternative.

Alle chirurgischen Verfahren haben Risiken verbunden, und die lebenswichtigen it’s ein chirurgischer Anwärter erforschen diese Risiken, sowie annehmen eine realistische Ansicht des wahrscheinlichen Resultates eines kosmetischen Verfahrens. Die erste Betrachtung ist immer eine patient’s Stromgesundheit. Ein Patient das gesünder ist, das niedriger das Risiko der Ausgaben, die kann aus den Komplikationen resultieren verbunden mit Chirurgie. Risiken sollten gegen Nutzen gewogen werden, bevor man sich entscheidet, sich mit jedem medizinischen Verfahren vorwärts zu bewegen.

Der größte Nutzen zur Ansatzfettabsaugung ist das Vertrauen, das durch die wiedergewonnen wird, die groß durch einen absackenden Ansatz oder ein “double† Kinn gestört werden. Seit dem Gesicht und dem Ansatz sind in hohem Grade vorstehende Bereiche, kosmetische Verfahren in dieser Position können einen drastischen Effekt haben. Ein straffer, fester Ansatz anstatt eines fetteren, weicheren Ansatzes kann Jahre weg vom Sichtalter eines Patienten klopfen. Jedoch müssen Patienten Erwartungen realistisch halten und entscheiden dann, wenn die Erwartungen das Risiko der Chirurgie wert sind.

Wenn ja ist der erste Schritt zur Ansatzfettabsaugung die Beratung. Ein Chirurg nimmt eine Gesundheitsgeschichte und stellt Fragen über Gewichtfluktuationen, Lebensstil und Körperbild. She’ll setzen die Elastizität der Haut fest, suchen Gesamtmuskelton, Gewichtverteilung und nach den Bereichen, die für fetthaltige Ablagerungen anfällig sind. Das Verfahren wird im Detail erklärt, und der Chirurg beantwortet alle mögliche Fragen betreffend das Ansatzfettabsaugungverfahren.

Am Tag der Chirurgie, wird der Ansatz genau für fetten Abbau markiert, werden IV eingesetzt, um sicherzustellen, dass passende Niveaus der Körperflüssigkeiten aufrechterhalten werden und entweder ein Beruhigungsmittel gegeben wird oder der Anästhesiologe allgemeine Anästhesie, abhängig von der doctor’s Empfehlung des Betäubungsmittels ausübt.

Wenn das Verfahren anfängt, wird ein kleiner Schnitt hinter den Ohren oder unter dem Kinn gebildet. Ein Schlauch, der einen Cannula genannt wird, wird in den fetthaltigen Bereichen eingesetzt. Dieser Schlauch bricht oben fetthaltige Ablagerungen, dann saugt lässt ein starkes Vakuum die fetthaltigen Ablagerungen heraus und die Haut, die Muskeln, und die intakten Nerven. Ansatzfettabsaugung nimmt ungefähr eine Stunde, kann als Patientverfahren mit lokaler Anästhesie oder allgemeine Anästhesie getan werden, wenn ein Patient umfangreichere Bereiche hat, Behandlung zu erfordern.

Gewöhnlich erfordert Ansatzfettabsaugung nicht einen Nachtaufenthalt in einem Krankenhaus, und Patienten können nach einigen Stunden nach Hause zurückkommen. Das Quetschen und das Schwellen sollten erwartet werden, aber am meisten werden innerhalb einiger Wochen gegangen werden. Patienten können zu den Sitzjobs innerhalb einiger Tage und zu den meisten anderen innerhalb einer Woche zurückkommen. Heftungen werden entweder lösen sich auf oder in ungefähr 10 Tagen entfernt.