Was verursacht gebrochene Haut?

Gebrochene Haut kann durch einige verschiedene Faktoren einschließlich Dehydratisierung, bestimmte Beschwerden und verlängerte Belastung durch sehr kaltes Wetter verursacht werden. Sie kann auf dem trockenen Luftweg auch an geholt werden oder das Waschen frequentieren, das die Haut von den schützenden Ölen beraubt. Zusätzlich gibt es viele Haushaltsprodukte, die rau sind und kann gebrochene Haut verursachen, wenn es zu häufig verwendet.

Eine der Beschwerden, die eine gemeinsame Sache der trockenen ist, gebrochenen Haut ist Diabetes. Dieses geschieht hauptsächlich in den Händen und in den Füßen und auftritt nd, weil die Nerven Mitteilungen nicht vom Gehirn empfangen, um diese Bereiche zu halten hydratisiert. Sobald diese Bereiche gebrochen werden, einsetzt Infektion häufig zt und wird ein ernstes Problem.

Hypothyreose kann sehr trockene Haut auch ergeben. Sie lässt den Körper zu wenig Schilddrüsenhormon herstellen, das der Reihe nach das Öl in der Haut vermindert und sie veranlaßt auszutrocknen und zu knacken. Unterernährung kann zu gebrochene Haut außerdem führen; ein Mangel an notwendigen Vitaminen und Mineralien kann die übermäßige Trockenheit verursachen, die der zu das Knacken führt.

Hauthautausschläge, wie Psoriasis und Ekzem, können diese Bedingung auch verursachen. Hautausschläge wie diese veranlassen die Haut zu verdicken und zu trocknen, die Sprünge ergibt. Schwielen können auch knacken und können schwierig sein zu behandeln.

Im kalten Wetter entfernen Heizsysteme alle Feuchtigkeit von der Innenluft, mit dem Ergebnis der Dehydratisierung. Das Resultat ist juckende, trockene Haut, die knacken kann, obgleich eine gute Feuchtigkeitscreme helfen kann, dieses zu verhindern. Ein Hauptbefeuchter entlastet normalerweise diese Art von gebrochener Haut, weil er ständig Feuchtigkeit in die Luft pumpt. Die trockene, kalte Winterluft kann zur Haut zerstörend auch sein. Wenn sie nicht richtig geschützt, kann schmerzliche Frostbeule auftreten, die gebrochene Haut in den strengeren Fällen ergeben kann.

Gärtner, Mechaniker und andere, die durchweg ihre Hände schmutzig erhalten, sind für gebrochene Haut anfällig. Sie nimmt das hartnäckige Schrubben, mit Heißwasser und Seife, zum ihrer Hände sauber zu erhalten. Infolgedessen werden ihre Hände rot trocken, und geknackt. Viele der Seifen und der Reinigungsprodukte auf dem Markt sind rau und Trockner und die, die das meiste Öl des Seifenschaumstreifens häufig aus der Haut produzieren.

Sie kann entspannend sein, in einer Wanne Heißwasser voll zu tränken, oder eine lange, heiße Dusche zu nehmen, aber beide können die Haut wirklich austrocknen. Schnelle Duschen und warme Bäder sind besser und konservieren Wasser und Energie außerdem. Um zu helfen gebrochene Haut zu heilen, sollte Feuchtigkeitscreme sein angewandt sofort nach einem Bad oder duschen während die Haut noch etwas feucht ist.