Wie kann ich Kahlheit verhindern?

Obwohl es nicht noch eine Behandlung gibt, zum von Kahlheit vollständig zu verhindern, gibt es einige Weisen, Haarverlust in den Männern und in den Frauen zu verlangsamen. Drogen wie Propecia® und Revivogen können Kahlheit verlangsamen und das Wachstum des neuen Haares manchmal anregen. Ein natürliches Hilfsmittel wie sah, dass Palmetto zu extrahieren auch helfen kann, Kahlheit zu verhindern. Es gibt einige andere Verhaltensänderungen, die Kahlheit, wie Verringerung des Druckes verlangsamen können und regelmäßig trainieren, Kopfhautmassage und Vermeidung des überschüssigen Vitamins A. Es ist am besten, einen Doktor zu konsultieren, wenn man Haarverlust, als dort gegenüberstellt, könnte eine Grund für das Problem sein, das nicht leicht ermittelt.

Es gibt einige verschreibungspflichtige Medikamente, die helfen können, Kahlheit zu verhindern und neues Haar sogar zu wachsen. Propecia® ist eine Munddroge, die Kahlheit verlangsamen kann, und kann eine kleine Menge Haarwachstum sogar verursachen. Es hat das Androgenhemmnis finasteride, das arbeitet, um die Umwandlung des Testosterons zum Hormon dihydrotestosterone zu stoppen (DHT), das Haarverlust verursacht. Es ist eine populäre Behandlung unter Fachleuten. Revivogen ist eine aktuelle Behandlung, die auch die Produktion von DHT behindert.

Für die, die eine natürliche Behandlung suchen, sah, dass Palmetto auch gedacht, um die Produktion von DHT zu hemmen. Obwohl Resultate anekdotisch vom Gebrauch von dem Auszug gemeldet worden, gibt es keinen wissenschaftlichen Beweis, seine Wirksamkeit zu unterstützen. Es gegeben auch keine wahrnehmbaren Nebenwirkungen von der Anwendung sah Palmetto.

Es gibt andere natürliche Methoden, die helfen können, Kahlheit zu verhindern. Eine Hauptmassage mit einer Mischung des Rosmarins und der Olivenöle erhöht Zirkulation in der Kopfhaut. Für Frauen ist es wichtig, Haar anzureden, damit sie nicht auch durch Haartrockner, Heißölbehandlungen, Heizvorrichtungen und feste Haarriegel betont. Es ist wichtig, die Kopfhaut sorgfältig zu behandeln und leichte Haarpflegemittel zu benutzen. Ein Überfluss des Vitamins A kann zu Kahlheit auch führen.

Andere Lebensstiländerungen können unterscheiden, bezüglich, Kahlheit zu verhindern. Krankheit vermeiden, können handhabendruck und die Effekte der Medikationen sorgfältig überwachen alle Hilfe, Haar beibehalten. Vorsichtiges Management der chronischen Bedingungen wie Diabetes und Lupus kann Haarverlust auch verhindern.

Es gibt auch einige Bedingungen, die temporären Haarverlust verursachen können, der möglicherweise nicht von Belang notwendigerweise sein kann. Nach Schwangerschaft wächst Kopfhautinfektion, Chemotherapie und einige medizinische Verfahren, Haar normalerweise zurück, sobald der Körper zum Normal zurückgegangen. Änderungen in den Hormonniveaus können einen temporären Verlust des Haares auch verursachen, der wahrscheinlich nicht besondere Aufmerksamkeit erfordert.