Wie loswerde ich raue Fersen he?

Eine der besten Weisen, raue Fersen loszuwerden ist durch die Abblätterung, die von der Anwendung der befeuchtenden Lotion gefolgt. Es gibt zusätzlich irgendeinen im Freiverkehr gehandelten Fuß sahnt, der, als verwendet anordnungsgemäß Paket, helfen konnte, die raue Haut auf Ihren Fersen loszuwerden. Sie sollten im Verstand halten, den das Loswerden raue Fersen nicht normalerweise über Nacht geschieht, und es konnte einige Fersebehandlungen nehmen, um Ihre Haut vollständig glatt zu erhalten. Das Loswerden Ferserauheit ist auch etwas, dass Sie vermutlich jede wenigen, Monate zu tun halten müssen, besonders wenn Sie Sandelholze tragen oder barfuß häufig gehen.

Um Ihre rauen, ausgetrockneten Fersen, können Sie zu behandeln Ihre Füße im sehr warmen oder Heißwasser für ungefähr 10 Minuten tränken. Dieses hilft, die ausgetrocknete Haut oben zu lösen und bildet es einfacher, damit Sie entfernen. Nachdem Ihre Füße getränkt, entweder ein reibenwerkzeug der Metallferse oder einen Bimsstein benutzen, um die tote, raue Haut weg zu reiben. Achtgeben, da Sie dies tun, weil, wenn Sie zu kräftig reiben, Sie in die neue Haut versehentlich schneiden können, die darunterliegend wächst. Wenn Sie so viel der toten Haut losgeworden, wie Sie können, verbreitete der reibende Anschlag und eine starke Schicht Lotion- oder Erdölgelee auf Ihre Fersen.

Wenn Sie beschlossen, Ihre rauen Fersen mit Lotion zu befeuchten, können Sie sie einfach innen reiben, bis die Haut sie vollständig aufsaugt. Im Verstand halten, der, wenn Sie Erdölgelee benutzen, Sie wahrscheinlich es mit einer Serviette oder einem Lappen nach einigen Minuten abwischen muss, weil er nicht in die Haut so leicht aufsaugt, wie Lotion tut, aber sie sollte Ihre Fersen noch herstellen, viel weicher zu fühlen. Wenn Sie nicht Lotion- oder Erdölgelee benutzen möchten, befördern viele Speicher fachkundigen Fuß sahnt, der vermutlich gut anstatt funktionieren. Zusätzlich zum Befeuchten Ihrer Füße, enthalten viele dieser Lotionen Bestandteile wie Aloe, die beruhigend sein kann, wenn Ihre Fersehaut gereizt.

Sie können exfoliate und Ihre Fersen einige Tage in einer Reihe befeuchten müssen, um die erwünschten Ergebnisse zu erhalten. Ihre Fersen werden vermutlich wieder im Laufe der Zeit rau, besonders wenn Sie nicht Socken sehr häufig tragen und Ihre Füße häufig bloß und direkt den Elementen herausgestellt sind. Wenn Sie barfuß gehen mögen, aber nicht raue Fersen beschäftigen müssen möchten, können Sie von tragenden Socken profitieren, wenn Sie schlafen. Sie können Lotion auf Ihren Füßen nachts benutzen und sie mit Socken umfassen, die helfen, in der Feuchtigkeit zu verriegeln und Ihre Füße weich zu halten.