Wie verhindere ich Schuppe?

Schuppe, alias seborrheic Dermatitis oder seborrheic Ekzem, ist hauptsächlich eine Hautbedingung mit einigen vermuteten Auslösern, einschließlich einen Pilz, der Malassezia Furfur, allergische Reaktion zu den Haarsorgfaltprodukten, eine Diät ermangeln in den B-komplizierten Vitaminen und emotionalen Druck genannt. Die beste Weise, zu verhindern, dass Schuppe ist, proaktiv einige oder all zu adressieren jene Ausgaben entwickelt, bevor die Kopfhaut anfängt, weiße pulvrige Flecke der trockenen Haut zu verschütten. Während diese Flocken der schädigenden Haut nicht ansteckend sind, können sie von den armen das Pflegengewohnheiten einer Person oder von der persönlichen Hygiene sehr unansehnlich und hinweisend sein.

Der One-way, zum der Schuppe zu verhindern ist, irgendjemandes Diät zu verbessern. Der Malassezia Furfurpilz neigt, auf die Fett- oder Erdölvorkommen einzuziehen, die auf Haut jeder Person vorhanden sind. Eine Diät, die nicht genügende gesunden Fettsäuren omega-3 oder B-komplizierten Vitamine liefert, kann schwerere Ausscheidungen der Art der Hautöle ergeben, die durch den Pilz bevorzugt. Die Hautzellen, die durch Malassezia Furfur geschädigt, schließlich abziehen weg von der Kopfhaut und unterbringen zwischen Haarfollikeln als Schuppe ngen. Eine ausgewogene Diät sollte helfen, das Niveau der ungesunden Öle und der Fette zu verringern, die auf die Kopfhaut ausgeschieden.

Eine andere interne Weise, Schuppe zu verhindern ist durch Druckmanagement. Leute, die stressvolle Leben führen, haben häufig eine Tendenz, eine arme oder unzulängliche Diät zu essen, die die Haut anfällig der Reihe nach verlassen kann für Dermatitis, Ekzem oder pilzartiges Wachstum. Indem er länger Druck während des Tages verringert und nachts schläft, kann eine Person helfen, zu verhindern, dass Schuppe an erster Stelle bildet.

Es gibt einige externe Weisen, Schuppe außerdem zu verhindern. Einige Haupthilfsmittel vorschlagen, eine Handvoll Tabellensalz auf die Kopfhaut zuzutreffen und sie heraus auszuspülen gänzlich, bevor sie Shampoo anwenden. Ein anderes Haupthilfsmittel, zum der Schuppe zu verhindern mit.einbezieht, Bockshornklesamen in ein Puder zu zerquetschen, das Puder mit Wasser zu mischen, um eine Paste zu bilden ilden, dann die Paste auf die Kopfhaut zuzutreffen und sie für mindestens dreißig Minuten unbeeinträchtigt bleiben zu lassen, bevor es ausspült. Diese Hilfsmittel können helfen, die äußere Haut der Kopfhaut überlagern zu lassen oder die Epidermis, die für pilzartiges Wachstum unwirtlich ist.

Einige andere Ausgangshilfsmittel, zum der Schuppe zu entfernen oder zu verhindern umfassen eine Anwendung des Emuöls, des abschließenden Spülens mit Limettensaft oder der Anwendung einer verdünnten Apfelessiglösung zum Haar und zur Kopfhaut zwischen Shampoos. Das Haar mehrmals ein Tag bürsten oder kämmen können auch helfen, die natürlichen Öle des Haares neuzuverteilen und die Wahrscheinlichkeiten der entwickelnden Schuppe zu verringern. Leute mit dem übermäßig öligen Haar sollten ihr, Haar, besonders mit den Shampoos häufig shampooing versuchen, die Trockenmittel wie Teebaumöl enthalten.

Es ist auch möglich, eine allergische Reaktion zu haben oder eine Empfindlichkeit zu den Handelshaarsorgfaltprodukten zu entwickeln, die die gleichen Episoden der flockigen Haut wie eine pilzartige Infektion der Reihe nach auslösen können. Der One-way, zum der Schuppe zu verhindern kann, auf dem Gebrauch bestimmter Haarsorgfaltprodukte zu verringern sein, die die Kopfhaut reizen konnten. Das Erhalten mehr Sonnebelichtung kann einer Person helfen, Schuppe zu verhindern, aber übermäßige Aussetzung zu den Elementen kann sie auch auslösen oder sie schlechter bilden. Wenn es mit einem Schuppeproblem gegenübergestellt, kann sie helfen, zu heilkräftigen Anti-schuppe Shampoos zu schalten und andere Haarsorgfaltprodukte systematisch zu beseitigen, bis das Problem löst.