Wie wähle ich den besten befeuchtenden Lichtschutz?

Den besten befeuchtenden Lichtschutz zu wählen ist im Allgemeinen nicht einfach, weil, ein Produkt zu finden, das die mehrfachen dient, verschiedenen Funktionen häufig schwierig ist. Der Schlüssel sucht nach Bestandteilen, die die Haut zusätzlich zum Bieten des Schutzes vor der Sonne befeuchten und ernähren. Es gibt verschiedenen Vitamine, Mineralien und, zusammen mit einem Sonneblocker zu suchen die Antioxydantien, der entweder Chemikalie oder Systemtest in der Natur ist. Die rechte Kombination von beiden kann weichere, gesündere Haut produzieren, die vor gefährlichen UVA und UVB der Sonne Strahlen geschützt.

Beim Einkauf für den besten befeuchtenden Lichtschutz, beginnen, indem Sie Sonne-blockierende Bestandteile überprüfen. Es gibt zwei verschiedene Arten, zum von zu wählen, Chemikalie und Systemtest. Chemische sunblocks bilden nicht eine körperliche Sperre auf der Haut. Stattdessen aufgesogen sie in die Haut n und entaktivieren Tageslicht. Etwas chemischer Lichtschutz ist Benzole, aminobenzoic Säure und Zimtamat.

Eine andere Alternative für das Sonne-blockierende Mittel ist ein körperliches sunblock. Diese verzeichnet normalerweise als Titanoxyd oder Zinkoxid. Anstelle von, in die Haut aufgesogen zu werden, Chemikalien mögen, sitzen körperliche Blöcke auf der Oberfläche und aufsaugen die sun’s Strahlen n. Dieses ist für die vorteilhaft, die empfindliche Haut haben. Ein zusätzlicher Nutzen zu den körperlichen sunblocks ist, dass sie in der Natur antibiotisch sind, also bedeutet es, dass sie einen heilenden Affekt auf Schnitten und Kratzern haben.

Sobald ein Sonne-blockierendes Mittel gewählt, ist der folgende Schritt, nach Bestandteilen zu suchen, die helfen, die Haut zu befeuchten. Antioxydantien sind eine Gruppe in einem befeuchtenden Lichtschutz zu suchen Bestandteile, weil sie Rückschaden helfen, der bereits durch die Sonne erfolgt worden. Diese helfen auch, die Haut vor Umweltschädigung zu schützen. Einige in befeuchtendem Lichtschutz zu suchen Antioxydantien, sind Vitamine A, E und C, zusammen mit Provitaminen, wie B3 und B5.

Zusätzlich zu den Antioxydantien sind andere Bestandteile, die helfen, wenn sie die Haut befeuchten, Hafermehl und Sojabohnenöl. Hafermehl bildet eine schützende Sperre, damit Feuchtigkeit nicht in der Lage ist, der Haut zu entgehen. Während Sojabohnenöl Eigenschaften hat, die das Aussehen und Beschaffenheit der Haut verbessern.

Andere wichtige Bestandteile zum zu helfen, die Haut zu befeuchten sind Wasser und Öl. Wasser versieht die Haut mit Hydratation, und Öl hilft diesem, indem es zusätzliche Feuchtigkeit zur Verfügung stellt. Die meisten Leute sollten weg von einem befeuchtenden Lichtschutz bleiben, der große Mengen Spiritus hat, weil Spiritus häufig zur Haut trocknet.