Wie wähle ich die beste Kokosnuss-Körper-Butter?

Es gibt einige Sachen, zum zu denken an, wann, Kokosnusskörperbutter, ein Körpersorgfaltprodukt vorwählend, das entworfen, als intensive Feuchtigkeitscreme für die Haut benutzt zu werden. Dieses Produkt Mai oder Mai, nicht zu sein gerochene Kokosnuss, die abhängig von den Bestandteilen und es können zur Verfügung stellen verschiedene Grade Feuchtigkeit und Hautschutz, wieder abhängig von, was es enthält. Nach dem Baden als allgemeine Regel entworfen es, angewendet zu werden, wenn die Poren geöffnet sind und die Haut ein befeuchtendes Produkt bereitwillig aufsaugt.

Die erste Sache, zum wann das Entscheiden auszuwerten, auf einer Kokosnusskörperbutter zu kaufen die Bestandteilliste ist. Das Produkt sollte Kokosnussprodukte wie Kokosnussöl als die ersten Bestandteile enthalten, aber es enthält normalerweise eine Mischung der Öle. Kakaobutter ist ein populäres mischenmaterial, wie Schibaumbutter, kukui Öl und Mangofruchtbutter. Andere Öle und generische Öle können möglicherweise nicht sein, wie vorteilhaft.

Etwas Kokosnusskörperbutter entworfen wie sahnt, das sie einfacher zu verbreiten bildet. Eine Creme bleibt weich und bei jeder möglicher Temperatur verteilbar und gebildet, indem sie Öle peitscht. Zutreffende Körperbutter können bei den kalten Temperaturen steif und hart werden, und sie können für Trennung in der Kälte anfällig sein. Beide sahnt und Butter können ausgezeichnete Feuchtigkeitscremes sein, aber sahnen können einfacher sein zu behandeln und weniger schmierig.

Zusätzliche Bestandteile sind das noch etwas, zum mit Kokosnusskörperbutter ungefähr zu denken. Ausgleicher addiert normalerweise, um zu verhindern, dass die Öle ranzig gehen, und diese können natürliche Ausgleicher wie Traubenkornauszug, zusammen mit künstlichen Ausgleichern mit.einschließen. Wenn eine Kokosnusskörperbutter viele Bestandteile enthält, die hart auszusprechen sind, kann es ein Zeichen sein, dass es nicht so viele natürliche Öle hat, und kann möglicherweise nicht vorteilhaft sein.

Geruch kann eine Ausgabe außerdem sein. Die natürlichen Öle benutzt, um Kokosnusskörperbutter ziemlich milde Gerüche haben normalerweise zu lassen. Wenn er einen starken Kokosnussgeruch hat, kann dieses künstlich oder das Resultat des Addierens des gereinigten Kokosnussauszuges sein. Andere Gerüche können, wie Mangofrucht oder Ananas außerdem hinzugefügt werden. Für Leute, die für Gerüche empfindlich sind, ist es eine gute Idee, die Probe zu überprüfen, wenn man vorhanden ist und wenn man nicht ist, die Liste für Bestandteile nah lesen, die “extract† oder “scent† in ihren Namen verzeichnen.

Kosten sind ein Faktor für viele Kunden. Qualitätskokosnuß-Körperbutter neigt, teuer zu sein, weil sie kostspielige Bestandteile enthält. Der One-way, zum die Kostenausgabe zu beschäftigen ist, in der Masse zu kaufen, und bringt Körperbutter, wie gebraucht einem kleineren Behälter. Kaufende kleine Behälter ergeben normalerweise, langfristig zahlen.