Wie wähle ich die beste Lotion für ölige Haut?

Ölige Haut ist eine Hautart, die im Allgemeinen durch übermäßige Erdölgewinnung innerhalb der skin’s Drüsen gekennzeichnet. Erdölgewinnung neigt, das Resultat der Hormonniveaus im Körper zu sein. Mehrbeträge Öl können ein glänzendes Aussehen und ein glattes Gefühl auf der Haut ergeben. Obgleich einige Leute mit öliger Haut denken können, dass sie don’t eine Lotion fordern, Feuchtigkeit zu addieren, kann das Wählen der rechten Lotion für ölige Haut Haut ein besseres Aussehen und ein Polierer und weniger schmierige Beschaffenheit geben.

Die befeuchtenden Produkte, die gewöhnlich öliger Haut das Beste entsprechen, sind die, die markiert, wie ölfrei und nicht-comedogenic, das die Produkt won’t Klotz-Hautporen bedeutet. Bestimmte Bestandteile fanden in befeuchtenden Lotionen können an der Verringerung der Menge des Öls wirkungsvoll sein, das innerhalb der skin’s Drüsen produziert. Wenn sie eine Lotion für ölige Haut, Dermatologen kann eine Person häufig empfehlen vorwählen, Produkten, die Öl-aufsaugende Bestandteile, wie Teebaumöl, Hexehaselnuß enthalten, oder nach Aluminiumkieselsäureverbindung suchen. Da diese Bestandteile Öl aufsaugen, können sie oben übermäßig trocknen beenden und Entzündung in einigen Einzelpersonen mit öliger Haut verursachen.

Überschussölproduktion kann oben verstopfenporen und auch mit dem Ergebnis der Akne häufig beenden. Wenn eine Person auch die Behandlung der Akne benötigt, können er oder sie nach einer Lotion für ölige Haut suchen müssen, die auch AkneFightingbestandteile enthält. Die allgemeinsten Bestandteile in den Lotionen, die auch Akne behandeln, sind Salizyl- Säure und benozyl Hyperoxyd. Salizyl- Säure und Benzoylhyperoxyd können an zerstörendem Bakterium und an freimachenden Poren, zwei Sachen wirkungsvoll sein, die Akne verursachen können.

Wenn eine Person auch sucht, kann ein Produkt, das anti-aging Eigenschaften, wie erweichende dünne Linien oder Knicken, er oder sie hat, empfohlen werden, um nach einer ölfreien Lotion zu suchen, die Alpha Hydroxyl- Säure enthält (AHAs). AHAs kann die Haut mehr Kollagen, ein natürliches Gewebe produzieren lassen in der Haut, die ihm Elastizität gibt, und kann auch helfen, Erdölgewinnung zu verringern. Lotionen, die Harzöl enthalten, können auch helfen, dünne Linien auszugleichen und zu helfen, Überschussöl aufzusaugen.

Leute mit öliger Haut im Allgemeinen geraten Produkte, zu befeuchten zu vermeiden, die eine starke oder sahnige Beschaffenheit haben, die wahrscheinlicher sein kann, Poren zu verstopfen und die Haut sogar glänzender schauen zu lassen. Vor der Anwendung einer Lotion für ölige Haut, kann das Waschen der Haut mit einem Nichtseife Reiniger helfen, Überschussöl von den skin’s zu entfernen aufzutauchen und die Lotion wirkungsvoller und weniger wahrscheinlich zu bilden, Symptome zu verschlechtern. Die Haut erhöht häufig Erdölgewinnung als Abwehrmechanismus, wenn die Haut verschlimmert, also empfehlen Dermatologen normalerweise, Produkte an der öligen Haut und nicht zu scheuern oder über dem Waschen leicht anzuwenden.