Wie wähle ich die beste trockene Haut-Therapie?

Trockene Haut ist ein allgemeines Problem für viele Leute. Diese Bedingung kann ziemlich unbequem sein, also, die beste Therapie der trockenen Haut ist zu wählen wichtig. Leute mit trockener Haut können ihre duschenden Gewohnheiten ändern müssen, und sie sollten eine besonders formulierte Feuchtigkeitscreme beschließen, um ihre Haut zu halten hydratisiert. Das Trinken ausreichenden von Mengen Wasser geglaubt auch, um trockene Haut zu entlasten.

Ein der ersten zu betrachten Sache, beim Versuchen, die beste Therapie der trockenen Haut zu wählen duscht Gewohnheiten. Da verlängerte Belastung durch sehr Heißwasser trockene Haut heraus kann, empfehlen Dermatologen, warme Duschen zu nehmen. Es ist auch wichtig, die Zeit zu begrenzen, die in der Dusche verbracht. Ideal sollte eine Dusche nicht mehr als 10 oder 15 Minuten dauern.

Ihre Seife konnte eine andere Ursache Ihrer trockenen Haut sein. Regelmäßige Körperseifen können Haut von den notwendigen Ölen abstreifen, die trockene, flockige Haut herstellen können. Als Teil Ihrer Therapie der trockenen Haut, ist es wesentlich, die rechte Seife zu wählen. Eine milde Seife ist gut, aber eine milde befeuchtende Seife ist besser.

Die rechte Feuchtigkeitscreme sollte auch so bald wie möglich angewendet werden, nachdem man als Teil Ihrer Therapie der trockenen Haut geduscht. Wie die Seife sollte diese eine milde Feuchtigkeitscreme sein. Vorzugsweise sollte sie eine mit natürlichen Bestandteilen, wie Kakao oder Schibaumbutter auch sein, da raue Chemikalien Ihre Haut sogar austrocknen können. Bedingenhaut mit speziellen Produkten der trockenen Haut hilft, Ihre Haut sowie Unterhalt innen wieder zu hydratisieren die Feuchtigkeit.

Wenn Sie trockene Haut auf Ihrem Gesicht haben, sollten Sie eine Feuchtigkeitscreme für diesen Bereich spezifisch benutzen. Gesichtsfeuchtigkeitscremes sind gewöhnlich ein wenig Feuerzeug und ein weniger schmierig als Körperfeuchtigkeitscremes. Therapie der trockenen Haut für die streng trockenen oder gebrochenen Hände oder die Füße ist auch wichtig. Im Allgemeinen sahnt schwere Balsame und empfohlen für diese Bereiche.

Dermatologen anregen auch befeuchtende Sonneblöcke als Teil der Therapie der trockenen Haut n. Der Sonneschutzfaktor (SPF) auf Sonneblock sollte als 15 nicht niedriger sein, aber ein viel höheres SPF ist vorzuziehend. Die ultravioletten (UV) Strahlen der Sonne können zu ungeschützter Haut sehr schädlich sein, und können trockene Haut sogar schlechter bilden. Dieser Lichtschutz sollte angewandtes tägliches sein, das Sie draußen gehen. Wenn Sie gehende Schwimmen sind, gibt es auch den wasserdichten vorhandenen Lichtschutz.

Ihren Körper zu halten hydratisiert ist auch wichtiger Teil der Therapie für trockene Haut. Dies heißt mindestens acht Gläser Wasser jeden Tag trinken. Sie sollten mehr als dieses trinken jedoch wenn Ihre Haut extrem trocken ist oder wenn Sie sind, heraus in der Sonne oder im Trainieren für lange Zeitspannen der Zeit.