Im Hockey ist was die blaue Linie?

Eis-Hockey erfordert eine Eisbahn, die in drei Abschnitte getrennt. Diese Abschnitte abgegrenzt durch die blaue Linie e. Es gibt zwei blaue Linien in einer Hockeyeisbahn, die den Übergang von der Nullzone - †„oder der Bereich zwischen den zwei blauen Linien †„- und von der beleidigenden Zone jeder Mannschaft anzeigen. Z.B. wenn ein beleidigender Spieler den Kobold im Bereich zwischen den zwei blauen Linien trägt, ist er in der Nullzone. Wenn er den Kobold über der blauen Linie in Richtung zu den gegenüberliegenden team’s Tormann trägt, soll er in seiner beleidigenden Zone. Wenn er diese Koboldrückseite über der gegenüberliegenden blauen Linie in Richtung zu seinem eigenen Tormann trägt, eingegeben er seine defensive Zone ve.

Die blaue Linie ist wichtig, wenn man, ob ein Spieler off-sides †„Bedeutung ist, der Spieler feststellt, eingegeben die beleidigende Zone, bevor der Kobold hat. Wenn der Spieler tatsächlich die blaue Linie gekreuzt, bevor der Kobold tut, durchbrennt der Referent die Pfeife rent und das Spiel ist tot. Zusätzlich wenn ein beleidigender Spieler die beleidigende Zone eingibt, dann verlässt die beleidigende Zone, dann wiederbetritt die beleidigende Zone, während einige seiner Mannschaftskameraden in der beleidigenden Zone blieben, der Referent pfeift off-sides $ und das Spiel ist wieder tot. Wenn ein Spieler die blaue Linie kreuzt und off-sides ist, genommen das Spiel außerhalb der beleidigenden Zone zu einem Face-offpunkt gerade außerhalb der blauen Linie, in der Nullzone. Des Spiels gilt jetzt als neutrale Person, mit auch nicht Mannschaft in der Steuerung des Kobolds bis den Referenten fallenläßt ihn am Gesicht weg.

Die blaue Linie ist auch wichtig, wenn man Strategie für Spiel feststellt. Verteidiger pflanzen häufig durch die blaue Linie, während ihre Mannschaft in der beleidigenden Zone ist, um gegen einen Umsatz zu schützen. Wenn die andere Mannschaft den Kobold weg von der beleidigenden Mannschaft stiehlt, verschiebt das Spiel in die andere Richtung des Eises und die Verteidiger sind dann in der guten Position, zum und zu helfen ihres, Ziels zu verteidigen zu unterstützen. Weil Verteidiger häufig durch die blaue Linie bleiben, bekannt sie allgemein als „blaue Zwischenlagen.“