Im Skifahren ist was ein Häschen-Hügel?

Manchmal gekennzeichnet als die Kiddie- oder Häschensteigung, ist der Häschenhügel ein Abschnitt eines Skiorts, der für Anfänger, Kinder und andere, die, beiseite gesetzt nicht die abenteuerlicheren Skisteigungen anpacken möchten, die am Erholungsort gefunden. Einfache Skidurchläufe dieser Art machen es möglich, damit neue Skifahrer auf einem Hügel üben, der von den vorgerückteren Skifahrentätigkeiten entfernt, und haben normalerweise mindestens einen Skiausbilder, der zugewiesen, um den Hügel zu beaufsichtigen. Zusammen mit Erholungsorten ist eine Skischule auch wahrscheinlich, eine oder mehrere Häschensteigungen oder -hügel zu haben.

Im Gegensatz zu Häschen ist der Hügel die vorgerücktere Steigung, die im Allgemeinen als der schwarze Diamant bekannt ist. Skidurchläufe dieser Art sind normalerweise weit schwieriger zu steuern dass die einfachen Häschensteigung- und -angebotherausforderungen für vorgerückteres Skifahren. Leute, die gerade erlernen, wie man Ski schneit, entmutigt normalerweise vom Versuch eines Durchlaufes auf einem schwarzen Diamanten, bis sie die Grundlagen auf einem Häschenhügel erarbeitet.

Während die Funktion des Häschenhügels, grundlegende Anweisung zu den Neulingen zur Verfügung zu stellen ist, gilt den Hügel normalerweise auch als Ideal für Kinder. Weil die Steigung Gelände anbietet, das mehr oder weniger ist, öffnen und nicht einige der Hindernisse umfaßt, die mit den vorgerückteren Skisteigungen allgemein sind, ist es einfach für Ausbilder und andere, über die Kinder aufzupassen, während sie die Grundlagen des Skifahrens erlernen. Abhängig von den Richtlinien eingestellt in place durch den Erholungsort, können Junge der Kinder so wie Alter sechs auf der Kiddiesteigung Ski fahren lassen werden.

Der Häschenhügel ist auch ein idealer Platz, damit erwachsene Anfänger die Grundlagen des Schneeskifahrens erlernen. Ausbilder können Neulingen helfen, korrekte Positionen zu entwickeln, erlernen, wie man Bewegungen und Umdrehungen steuert, und im Allgemeinen erlauben dem Kursteilnehmer, mit der Skiausrüstung bequem zu werden. Sobald der Ausbilder überzeugt ist, dass der Anfänger kompetent ist, auf eine schwierigere Steigung weiterzugehen, kann der Anfänger auf Steigungen an umziehen, die mehr einer Herausforderung sind.

Es gibt Skifahrer, die es vorziehen, mit der Häschensteigung zu bleiben, selbst nachdem sie die Grundlagen des Skifahrens erarbeitet. Einige bevorzugen die Einfachheit des Skis läuft gefunden auf der Anfängersteigung, während andere den entspannteren Schritt gegenüber der ein wenig konkurrierenden Umwelt der vorgerückteren Steigungen bevorzugen. Aus diesem Grund kennzeichnen viele Skiorte Abschnitte des Häschenhügels spezifisch für erwachsene Skifahrer, während ein anderer Abschnitt für junge Kinder reserviert ist.

>